Deutsch
Gamereactor
esports
Rainbow Six: Siege

w7m esports sind die Rainbow Six: Siege Atlanta Major Champions

Das Team besiegte LOS im großen Finale gestern Abend.

HQ

Das letzte Major der Wettkampfsaison 2023/24 Rainbow Six: Siege ist zu Ende. Nachdem wir gesehen haben, wie die besten Teams der Welt alle nach Atlanta, USA, reisen, um die Chance zu haben, sowohl den Löwenanteil des Preispools von 750.000 US-Dollar zu gewinnen als auch eine große Menge an Six Invitational-Punkten zu sammeln, die für die Sicherung eines Platzes beim Six Invitational Anfang 2024 entscheidend sein werden, haben wir jetzt einen Sieger zu berichten.

Nachdem er es geschafft hat, Geekay Esports und G2 Esports im Viertel- und Halbfinale auszuschalten, hat es w7m esports auch geschafft, LOS im großen Finale zu besiegen und sich als derzeit bester Rainbow Six Team in der Welt.

w7m steht nun vor der großen Herausforderung, diesen Erfolg in eine Weltmeisterschaft umzusetzen, wenn es beim Six Invitational 2024 antritt, das vom 13. bis 25. Februar in Sao Paulo stattfindet.

Rainbow Six: Siege

Ähnliche Texte

0
Rainbow Six: SiegeScore

Rainbow Six: Siege

KRITIK. Von Anders Mai

Ubisofts populärer Shooter kehrt nach Rainbow Six: Vegas 2 von 2008 wieder zurück. Ist Siege nun das Spiel, auf das die Fans gewartet haben?



Lädt nächsten Inhalt