Deutsch
Gamereactor
News
Grounded

Vögel greifen kleine Spieler in Grounded an

Es sieht aus wie etwas aus einem Alfred-Hitchcock-Film.

Grounded wurde ungefähr vor einem Monat auf PC und Xbox One gestartet (als unfertiges Early-Access-Spiel). Wie bei vielen Projekten dieser Art sieht der Plan der Entwickler vor, bis zur Veröffentlichung noch weitere Inhalte und Funktionen nachzureichen. Die erste Injektionsspritze ist bereits verfügbar und in einem Entwicklertagebuch spricht Obsidian über die Neuerungen. Neben eher allgemeinen Verbesserungen und der Einführung eines neuen Attributssystems für die Charaktere erregen vor allem die gefährlichen Vögel unsere Aufmerksamkeit (oder ist es andersherum?). In der Welt von Grounded sind diese den Himmel verdunkelnden Monster nämlich massive Kreaturen, die unachtsame Spieler von oben angreifen.

Grounded

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.