Deutsch
Gamereactor
Videos
HQ

Marshall Major V (Quick Look) - Weich, subtil und auffällig

Marshalls neues Major V-Headset scheint wieder einmal eine würdige Empfehlung für Audiophile zu sein.

Audio transcriptions

"Hallo zusammen und willkommen zu einem weiteren Gamereactor Quick Look.
Wir sagen hier seit Jahren, dass du, wenn du auf Marshall Major-Kopfhörern in der freien Wildbahn begegnet, sind es nicht nur Leute, die sich in eine bestimmte Ästhetik verfallen sind, sie haben, vielleicht unwissentlich, aber sie haben einen tollen Kopfhörer gekauft."

"Und es ist etwas, das wir fast jedem empfehlen können, auch Gelegenheitshörern als auch Leuten, die etwas mehr von ihren Klangbühnen verlangen, denn diese einfach so gut sind.
Aber natürlich, wenn du über die Marshall Major Serie sprichst, und das sind die neuen Major Fives, fängt es schon bei der Ästhetik an, denn dieses Rockabilly-Kunstleder-Design ist, ich auffällig genug, um neben den AirPods Max fast kontrastreich zu wirken, etwas wie Bose oder Sony, die in ihrer Anonymität und Unauffälligkeit regelrecht schwelgen modern und stilvoll sind, auf eine wirklich subtile und anonyme Weise."

"Und die hier sind das genaue Gegenteil davon.
Sicher, das Leder ist nicht echt, aber es ist weich und hat eine auffällige Präsenz und Pose, und es ist ein Material, das sich unendlich viel angenehmer anfühlt.
Das bedeutet, dass es eine Sache ist, dieses Headset zu tragen, aber eine andere, es anzusehen."

"Und ich denke, in beiden Fällen ist das ein großer Gewinn.
Er ist jetzt flexibler als frühere Versionen des Majors und kann flacher gefaltet werden.
Marshall behauptet, dass diese Haltung platzsparender ist als früher, und ich würde geneigt sein, ihnen das zuzugestehen."

"Es ist jetzt platzsparender, was toll ist.
Im Inneren finden wir 40-mm-Dynamiktreiber, die im Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz spielen.
Er unterstützt einige High-End-Codecs wie AAC, LC3 und SBT.
Es unterstützt Bluetooth 5.3, d.h. du wirst wahrscheinlich eine starke Verbindung haben, du wirst wahrscheinlich eine gute Reichweite haben, und es unterstützt auch Mehrpunktverbindungen, was bedeutet dass es mit mehreren verschiedenen Geräten gleichzeitig verbunden werden kann und dann abwechselnd dynamisch zwischen ihnen wechseln kann, während du sie benutzt."

"Wie gesagt, das gleiche kultige Design, ich finde es absolut schön, und eine wichtige Sache ist das kabellose Aufladen, das es immer noch hat.
Ja, es ist ziemlich selten, dass man kabelloses Aufladen in einem Headset sieht, aber der wichtigste Punkt ist, dass du es so ausbalancierst, und bei jedem kabellosen Qi-Ladegerät Pad auflädt, egal ob es sich um die ganz kleinen handelt, die nur 5 W leisten, wird es aufgeladen."

"Und wenn du zu Hause bereits ein drahtloses Ladepad installiert hast, oder mehrere, ist es einfach schön zu wissen, dass du dich auf einen allgegenwärtigen Standard verlassen kannst, besonders wenn du kein USB-Typ-C-Kabel zur Hand hast, ist das einfach großartig.
Marshall hat dieses Jahr etwas getan, was ich großartig finde: Sie haben die Buttons anpassbar gemacht haben."

"Hier hast du einen kleinen Joystick und auf der anderen Seite eine Marshall-Taste rechten Tasse, und was sie jetzt im Wesentlichen können, ist, dass sie anpassbar sind, individuell in der Marshall-App, die an und für sich überarbeitet wurde, was bedeutet, dass du diesen Marshall-Button hier benutzen kannst, um den Google Assistant oder Siri zu rufen oder zu chatten GBT, was auch immer du benutzen willst, oder du kannst eine bestimmte App starten, du kannst damit fast alles machen, was du willst. Das Gleiche gilt für den Joystick, das ist wirklich toll."

"Der Preis liegt, glaube ich, grob gesagt bei 140 bis 130 Dollar, und du kannst On-Ear Kopfhörer, die weniger kosten, das ist unverkennbar, das kannst du machen.
Aber um dieses Maß an Passgenauigkeit und Verarbeitung in diesem wiedererkennbaren Designpaket zu bekommen, mit diesem Klangqualität, drahtlosem Aufladen und der Unterstützung von High-End-Codecs zu erreichen, ist es wirklich schwierig etwas zu finden, das du in dieser Preisklasse empfehlen würdest, denn du musst bedenken, dass du ein Vielfaches davon ausgeben musst, um AirPods Max oder Bose QuietComforts zu bekommen, die Sony WHs, die alle deutlich teurer sind als das hier."

"Sie bieten eine Geräuschunterdrückung, die diese hier natürlich nicht haben, aber du zahlst sogar mehr für die AirPods Pro als für diese.
Du zahlst fast mehr für ein normales Paar AirPods als für diese.
Wenn man das bedenkt, finde ich es toll, dass wir den Erfolg der AirPods sehen."

"den die Major Series auf der Straße hat, denn er ist verdient.
Vielen Dank fürs Zuschauen, wir sehen uns beim nächsten Mal."

Hardware

Mehr lesen

Videos

Mehr lesen

Filmtrailer

Mehr lesen

Trailer

Mehr lesen

Events

Mehr lesen