Deutsch
Gamereactor
Videos
HQ

OBSBOT Tiny 2 Lite (Quick Look) - Qualität trifft auf Erschwinglichkeit

Diese Miniatur-Webcam ist eine preisgünstigere Version des größeren Geräts, das immer noch Filmmaterial in 4K-UHD-Qualität aufnimmt und gleichzeitig Zugriff auf Auto-Tracking, Auto-Zoom, Gestensteuerung und eine Vielzahl anderer KI-gestützter Elemente bietet.

Audio transcriptions

"Hallo zusammen und willkommen zu einem weiteren Gamereactor Quick Look.
Du hast wahrscheinlich schon auf iPads und iPhones und sogar auf dem Apple Studio Display gesehen, wo es eine Webcam eingebaut ist, gibt es eine Funktion namens Center Stage, und die Idee ist sehr, sehr einfach."

"Es ist die Tatsache, dass du nicht nur eine gute, starke Webcam hast, die dich aufnimmt, wann immer du deine Meetings abhältst, oder in manchen Fällen, wenn du Light-Streaming machst, musst du nicht nicht unbedingt eine große Webcam brauchst, die eine besondere Funktion hat, die dich verfolgt wenn du etwas tust."

"Es gibt eine Art künstliche Intelligenz, eine eingebaute Software, die sich bei dein Gesicht an und folgt dir dann ein Stück weit, denn die Linse ist nicht kugelgelagert oder so etwas.
Das bedeutet, dass er sich zwar physisch in seinem Gehäuse bewegen kann, aber er benutzt Software, d.h. er bedeutet, dass er dein Gesicht erkennt, wenn du dich ein bisschen schief hältst, und dafür sorgt, dass dass es eine automatische, schöne, weiche Belichtung gibt, und die Tiefenstufe bedeutet, dass du ständig im Fokus."

"Sehr schön.
Auch einfach, aber etwas, von dem die Leute seit Apple sehr angetan sind es eingeführt hat.
Nun, ein Unternehmen namens Osbot hat das nicht nur zu neuen Höhen geführt mit diesen winzigen Webkameras, die sie herstellen, sondern sie ist auch viel tiefgründiger und funktioniert genauso gut."

"Dies ist die günstigere kleine Version.
Dies ist die leichte Version.
Du kannst eine viel extremere Version kaufen, die einfach Osbot Tiny 2 genannt wird, für 300 Euro."

"Das ist viel weniger als das, aber viele der Kernfunktionen sind die gleichen.
Die Grundidee ist, dass du es an deinem Monitor befestigst.
Es gibt einen einfachen USB Typ-C Anschluss vom Laptop oder Computer, den du mit einer einfachen Software verwendest.
Das bedeutet, dass du einige Teile des Bildes verändern kannst."

"Es gibt hier auch ein Standardgewinde, das heißt, du kannst es anscheinend montieren auf ein Stativ montieren und es so benutzen.
Es liegt im Grunde an dir.
Wie du dich in diesen Situationen zurechtfindest, hängt ganz von dir ab."

"Nutzer, aber es ist eine gute Idee, dies auf mehr Arten zu nutzen, als nur auf Twitch zu streamen oder ich veranstalte Meetings auf Google Meet oder Skype.
Wie du sehen kannst, ist dies ein Gimbal, zumindest eine Art Gimbal.
Er ist an diesem kleinen Arm hier befestigt und bewegt sich in mehreren Achsen, sowohl nach oben als auch nach unten und von links nach rechts, was bedeutet, dass er einen viel stärkeren Durchgang hat, um sich an alles Objekt zu fixieren, das im Fokus bleiben muss, sodass du dich scheinbar ganz herum bewegen kannst."

"Es lässt sich nicht ganz drehen, aber sehr nah dran, um eine 360-Grad-Arena zu erfassen die Kamera selbst, das heißt, wenn du etwas tust, sagen wir, du bist ein Content-Creator bist und etwas tun willst, dann wird dich die Kamera fast rund um ihre 360-Grad-Rahmen verfolgen, und das bedeutet, dass viele der Dinge, die du machst können, ohne zusätzliche Werkzeuge zu benutzen. Zum einen müssen viele Ersteller Stream Decks verwenden, um zwischen verschiedenen Kameraeinstellungen zu wechseln, und das bedeutet übrigens auch, dass sie verschiedene Kameras haben müssen, gegen die sie tauschen können."

"Wir haben hier zwei, aber eine, die so schwenken kann und das auch noch automatisch, Das ist ein sehr interessanter Vorschlag für viele Amateurfilmer da draußen, also gibt es gibt es noch ein paar andere Funktionen zu erwähnen.
Sie verwenden große CMOS-Sensoren, was bedeutet, dass sie sehr gut in der Lage sind Licht eindringen und Licht aufnehmen können, auch wenn es in der natürlichen Umgebung nicht so viel du filmst, und es gibt auch so etwas wie KI-Tracking mit Auto-Zoom, das bedeutet, dass es die Zoom-Ebene findet, die es braucht, also ein guter Weg, um, sagen wir mal sagen wir mal, das zu demonstrieren, machen wir im Moment nicht, weil es nicht an den Strom angeschlossen ist, wenn du dich selbst filmst und etwas zwischen dein Gesicht hältst, wo die natürliche Zoomunterscheidungsebene und dem Objektiv wäre, dann wird es viel schneller und durch die Verwendung von KI viel glatter, schwenke den Zoom so, dass das Objekt, das du hochgezogen hast, über im Grunde genommen scharf gestellt bleibt."

"Es gibt auch etwas, das man schnellere Fokussierung nennt, was im Grunde bedeutet, dass es die Tiefe leichter und reibungsloser.
Es gibt eine Gestensteuerung, d.h. du kannst ihr im Wesentlichen eine ganze Reihe von verschiedenen mit deinen Händen steuern, damit es bestimmte Dinge tut."

"Es gibt auch eine Sprachsteuerung, d.h. es kann aufnehmen, was du sagst und dann eine bestimmte Funktion ausführen, die du selbst gestalten kannst.
Das ist wirklich cool, und es ist auch viel billiger als der normale Osbot 2, also bin ich sehr geneigt zu testen, und ich denke, es ist sehr interessant für Kreative und Kreativschaffende im Allgemeinen mehr Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie Dinge automatisch und selbstständig erledigen können, ohne dass sie teure Hardware."

"Für einen ausführlichen Bericht über dieses kleine Ding bleibst du bei Gameractor."

Hardware

Mehr lesen

Videos

Mehr lesen

Filmtrailer

Mehr lesen

Trailer

Mehr lesen

Events

Mehr lesen