Deutsch
Gamereactor
Videos
Skull and Bones
HQ

Skull and Bones - Video-Rezension

Wir teilen einige Gedanken über unsere Zeit mit Ubisofts Multiplayer-Piraten-Action-Titel.

Audio transcriptions

"Skull & Bones hat uns tatsächlich überrascht. Wir hatten wirklich keine großen Hoffnungen für dieses Spiel, aber das liegt an seiner schwierigen Geschichte. Ein Jahrzehnt der Entwicklung und ein kompletter Neustart sind nicht gerade vertrauenserweckend, aber dieses Spiel, das Ubisoft geschaffen hat, ist überraschend kohärent. Es ist ein breit gefächertes und ausuferndes Multiplayer-Piraten-Action ein Erlebnis, bei dem du deinen Traum vom berüchtigten Haudegen ausleben kannst, und in vielerlei Hinsicht macht es das gut. Skull & Bones ist aber auch ein Spiel mit einer metaphorischen Titel, denn das ist nicht das, was wir von einem Vollpreisspiel erwarten sollten. Dies ist ein Spiel, das im Grunde nur ein Skelett ohne das Fleisch ist, das etwas zum Leben erweckt."

"Die Beta hat vielleicht vielen Leuten die Augen verbunden. Sicher, diese Beta hat gezeigt einige Risse in der Panzerung von Skull & Bones, aber sie bot auch eine riesige Menge an Inhalten durchzukauen, was zweifellos viele zu der Annahme veranlasst, dass das vollständige Spiel viel, viel mehr. Aber das ist nicht der Fall. Was du in der Eröffnung siehst und erlebst Stunden von Skull & Bones siehst und erlebst, ist das, was du für den Rest des Spiels bekommst. Du musst lernen, endlose, sich wiederholende Aufträge zu schlucken, nur um Ressourcen zu erwerben, um um dein Schiff besser zu machen, und das alles im Namen der Berühmtheit, die dein dein Ansehen im Indischen Ozean. Hinzu kommt, dass die minimale Menge an Erzählung die in der Beta zu finden war, wird im Laufe des Spiels immer mehr zum Problem, und erreicht schließlich einen Punkt, an dem man nicht einmal mehr sagen kann, dass Skull & Bones eine Geschichte hat. Es ist so schlecht umgesetzt und ineffektiv bei der Präsentation von Story-Informationen und fesselnde Charaktere, die du von Anfang an kennen solltest, wirst du nicht finden."

"nichts von Wert in dieser Hinsicht finden wirst.
Lass uns weitergehen.
Kommen wir kurz zu einem positiveren Punkt, dem Schiffs-Gameplay. Es ist nicht realistisch, aber es ist auch nicht so arcadig, dass es eher wie ein Raumschiff-Kampftitel wirkt."

"Es passt in diese seltsame Schwebe, in der Schiffe grundsätzlich träge und schwerfällig sind schwer zu steuern sind, aber gleichzeitig kannst du dein Schiff herumschleudern und Kanonenkugeln abfeuern und das fast ohne Einschränkungen. Das alles zusammen ergibt ein System, das gerade real genug ist, um sich immersive Qualitäten zu entwickeln, aber frei genug ist, um Spaß zu haben, stundenlang auf den offenen Wellen zu verbringen und im strategischen Kampf zu verbringen."

"Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay."

"Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay."

"Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay."

"Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay."

"Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay."

"Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay."

"Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das Schlachtschiff-Gameplay.
Das alles könnte besser erklärt werden, wenn Skull & Bones ein funktionierendes und nützliches Tutorialsystem hätte, aber das hat es nicht. Tatsächlich ist das Spiel so schlecht darin, sich selbst zu erklären, dass es an keiner Stelle sagt dass der Wind die Bewegung deines Schiffes beeinflusst oder wie du ihn besser nutzen kannst."

"Wind nutzen kannst, um dich effektiver durch die Welt zu bewegen. Apropos Welt: Ubisoft ist zurück in seiner alten Tricks in Skull & Bones zurück. Wie wir schon in Assassin's Creed, Far Cry und anderen Spielen gesehen haben Franchises gesehen haben, bekommen wir hier eine Welt, die groß, aber langweilig ist. Du hast die Freiheit, sie zu erforschen, wie du erkunden, aber ehrlich gesagt gibt es nicht viel, was sich lohnt, zu besuchen. Das heißt, es sei denn, du findest Bergbau-Erz Lagerstätten abbauen, Bäume fällen, Früchte ernten, mit Dorfbewohnern interagieren, Schiffswracks plündern oder an einem Hafen anzudocken, der in irgendeiner Weise interessant ist. Die Docks sind jedoch der einzige Teil des Spiels, der auf Fuß, sind die schlimmsten Teile von Skull & Bones. Wenn dein Stiefel auf dem Boden steht, wirst du in einer Knotenpunkt losgelassen, der im Grunde genommen nur die gleichen Anbieter an verschiedenen Orten ist."

"Multiplayer-Elemente Dazu kommen noch die Multiplayer-Elemente. Skull & Bones ist im Grunde genommen solo spielbar, aber bessere Ressourcen und die anspruchsvollsten Aktivitäten, die die beste Beute belohnen, erfordern Verbündete, um sie zu überwinden. Das kann der Kampf gegen riesige Seeungeheuer sein, die Plünderung bedrohliche Festungen, das Versenken berüchtigter Piratenfürsten, globale Ereignisse und sogar Schatzkarten Schatzkartenjagden mit PvP-Elementen. Wenn du diese Aufgaben übernimmst, brauchst du Freunde oder sonst sind sie so gut wie unmöglich zu bewältigen, es sei denn, du hast Stunden und Stunden und Stunden und Stunden und Stunden und Stunden und Stunden und Stunden und Stunden und Stunden und Stunden ein viel höheres Schiff zu bauen und zu entwerfen. Das sind einige der spaßigsten Aktivitäten, aber sie sind rücksichtslos und es würde uns nicht wundern, wenn die meisten Spieler sie ganz vermeiden, vor allem, weil das Spiel so gut wie nichts von seinem Multiplayer erklärt."

"Elemente. Es sind nicht nur die offensichtlich schlecht implementierten Systeme, die ein Problem darstellen, Skull & Bones bombardiert dich ständig mit Benachrichtigungen und Warnungen, die es nie erklärt und die aufpoppen und dabei die Hälfte des HUDs und des Bildschirms verdecken. Es gibt eine ganze Reihe von Bugs und seltsamen Probleme, die das Spielerlebnis beeinträchtigen, aber Skull & Bones ist eines davon. Skull & Bones ist eines der beliebtesten Spiele, darunter falsch verfolgte Quests, einspringende Texturen, Dialoge Dialogoptionen, die nie erscheinen, und Quests, die nicht abgeschlossen werden, von denen viele das Verlassen des Spiels erfordern."

"Hauptmenü zu verlassen. Ganz zu schweigen von schweren Abstürzen. Aber selbst diese Probleme sind unbedeutend im Vergleich zu dem größten Fehler, den Skull & Bones hat. Es bietet viel zu wenig Inhalt, um als 70-Pfund-Spiel eingestuft zu werden. Wenn man bedenkt, dass es eine Menge Mikrotransaktionen gibt Möglichkeiten gibt, ist die schiere Menge an Inhalten schockierend. Die Hälfte der Karte, ist nicht verfügbar, und wenn du in das bewölkte Gebiet segelst, zwingt dich das Spiel, umzukehren."

"Es gibt nur etwa 7 bis 8 Schiffe, die du bauen kannst, und die Waffen sind so ziemlich die gleichen, nur mit einer etwas anderen Optik und anderen Statistiken. Der schlaue Verbraucher wird dieses Spiel zweifelsohne als etwas ansehen, das die Hälfte des aktuellen Verkaufspreises wert ist.
Preises bewertet werden sollte. Wenn du Skull & Bones kaufen möchtest oder neugierig bist, empfehlen wir dir, entweder zu warten darauf zu warten, dass der Preis sinkt, oder darauf, dass es bei einem zugänglicheren Abonnementdienst als Ubisoft Plus, oder dass mehr Inhalte als Teil des Live-Designs hinzugefügt werden. Oder noch besser, spring einfach zurück auf Sea of Thieves. Das Piratenabenteuer von Rare ist jetzt schon viel vollständiger, mit fesselnderem Gameplay, Handlung und Erkundung, und das Spiel wurde angekündigt nachdem Skull & Bones ursprünglich und immer noch vor fast 6 Jahren veröffentlicht wurde. Zweifellos, Rare ist immer noch unangefochten der berüchtigtste Pirat in den digitalen Gewässern."

"Danke fürs Zuschauen und bis zum nächsten Mal."

Kritiken

Mehr lesen

Videos

Mehr lesen

Filmtrailer

Mehr lesen

Trailer

Mehr lesen

Events

Mehr lesen