Deutsch
Gamereactor
Videos
Prelude Dark Pain
HQ

Wir erfahren etwas über das soulslike-inspirierte S-RPG Prelude Dark Pain in groben Zügen (buchstäblich)

Francisco Ruano ist der Narrative Design Manager bei Quickfire und auf dem IndieDevDay sprach er mit unserer Rebeca Reinosa über dieses ziemlich einzigartige und ehrgeizige taktische Rollenspiel, einschließlich seiner Fraktionen, 50 spielbaren Charaktere, 10 Klassen oder eines unverwechselbaren Grafikstils.

Audio transcriptions

"Hallo zusammen und willkommen zu einem weiteren tollen Gamereactor-Interview.
Wir sind hier auf dem IndieDevDay-Event und ich bin hier mit Fran.
Vielen Dank, dass du hier bist, Fran."

"Ich danke dir.
Wir sind hier, um das Vorspiel ein bisschen besser kennenzulernen.
Okay, dieser erstaunliche Titel, ich muss es einfach sagen.
Ich habe es gestern gesehen, wir hatten bis heute keine Gelegenheit, ein Interview zu führen."

"Kannst du es für diejenigen, die es nicht kennen, ein bisschen vorstellen?
Ihr Pechvögel.
Unser Spiel ist also ein klassisches RPG.
Es ist inspiriert von den Klassikern wie Final Fantasy Tactics."

"Aber wir versuchen, das Genre aufzufrischen, mit unserem Spiel etwas Neues auf den Tisch zu bringen.
Der Kunststil ist sehr ansprechend, finden wir zumindest.
Es erinnert dich an Darkest Dungeon und solche Titel, vielleicht so etwas wie Bloodborne, die Souls-Reihe, wo es wie eine dunkle Welt ist."

"Die Geschichte, zumindest versuche ich, sie sehr ansprechend, sehr interessant zu gestalten, wie eine eher erwachsene Geschichte.
Auch das Gameplay und die Mechanismen sind alle sehr tiefgründig.
Wir wollen, dass die Spieler/innen viele Möglichkeiten haben, so zu spielen, wie sie wollen, alle Helden individuell gestalten."

"Alle haben unterschiedliche Talentbäume, unterschiedliche Fähigkeiten.
Auch bei den Helden haben wir eine große Auswahl.
Wir streben rund 50 spielbare Charaktere an, das ist eine Menge.
Es ist ein Projekt mit großem Umfang, aber wir sind dabei."

"Wir versuchen, es zu etwas Großem zu machen, das die Leute interessieren wird.
So groß wie deine Charaktere im Spiel sind, gibst du vor, es zu sein.
Mir wurde gestern gesagt, dass du nicht nur diese 50 Charaktere hast, denn es gibt auch einige Schurken oder Feinde, die sich deiner Gruppe anschließen können."

"Normalerweise kannst du in nur einem Durchgang nicht alle 50 Charaktere freischalten.
Viele von ihnen hängen davon ab, welche Entscheidungen du während des Spiels triffst, mit welchen Fraktionen du dich verbündest.
Es wird einige sehr seltsame versteckte Charaktere geben die du freischalten kannst, je nachdem, was du tust."

"Es ist auch sehr wiederholbar.
Es gibt verschiedene Entscheidungen, die du im Laufe der Geschichte triffst, verschiedene Enden.
Ja, das ist die Idee.
Wenn wir über die Mechanik sprechen, weil du uns gesagt hast, dass du vorgibst, die ein tiefes Gameplay selbst, also taktisch."

"Denn ich finde, das Spiel sollte sich mehr auf diese Leute konzentrieren die es gewohnt sind, taktische Spiele zu spielen, vielleicht.
Denn du hast eine Menge Figuren, eine Menge tiefgründiger Mechaniken.
Ja, wir kombinieren viele verschiedene Dinge aus unterschiedlichen Spielen um ein sehr tiefes Gameplay zu schaffen."

"Du hast eine große Auswahl für deine Heldengruppe, aber auch jeder Held hat unterschiedliche Talentbäume, unterschiedliche Stats.
Es wird ein Inventarsystem geben, bei dem du wählen kannst welche Gegenstände du ausrüsten willst, so dass du sie nach deinen Wünschen gestalten kannst."

"Auch die Kämpfe, wir versuchen große Bosskämpfe einzubauen bei denen es nicht nur darum geht, einfach jede Runde anzugreifen.
Du musst dir eine Strategie für den Boss zurechtlegen und die Muster kennen, wissen, was sie tun, damit du sie schlagen kannst."

"Ja, wir versuchen, das Spiel um eine Menge Dinge zu erweitern.
Und hoffentlich klappt das auch.
Eine Sache, die mich auch erstaunt hat, ist, dass du von Anpassung sprichst von Charakteren und Fähigkeiten und so weiter, aber ich habe auch gesehen, dass verschiedene Charaktere ihre Klasse haben, zum Beispiel, Assassine oder Schurke oder was auch immer, aber auch nicht nur ein Charakter kann nur ein Assassine sein, je nach Skilltree."

"Du kannst deine Klasse am Anfang und später wechseln.
Kannst du ein bisschen erklären, wie tief und wie komplex dieser Fähigkeitenbaum für Charaktere ist?
Ja, wenn also einer deiner Charaktere aufsteigt, hast du beide Attributspunkte, die du zu jedem der sechs Attribute hinzufügen kannst, die wir und du bekommst auch Punkte für deinen Fähigkeitenbaum."

"Jeder Charakter hat zwei verschiedene Skilltrees und je nachdem, in welchen du die meisten Punkte investierst, wird dein Charakter einem der zehn Berufe zugeordnet, die wir zur Verfügung haben, zehn Klassen."

"Also hat jeder Charakter zwei von insgesamt zehn möglichen Klassen.
Aber jeder Baum, jeder Talentbaum, wird speziell für den jeweiligen Helden erstellt.
Es gibt also eine Menge Auswahlmöglichkeiten.
Weil du auf viele Details von vielen Charakteren geachtet hast denn gestern wurde mir auch gesagt, dass jeder Charakter viele kleine Details hat, die für dieses Zeichen spezifisch sind, Also sind alle 50, 55, wie du sagtest, unterschiedlichen Charaktere sehr einzigartig."

"Sie sind sich überhaupt nicht ähnlich.
Nein, nein, das ist die Idee.
Die Hauptcharaktere, die du bei jedem Durchspielen freischaltest, nur durch das Spielen der Geschichte freischaltest, werden die normalsten sein, aber du kannst auch andere freischalten, indem du andere Dinge während des Spiels tust, wie z.B. Nebenquests und so weiter."

"Diese werden eher schrullig und seltsam sein.
Ja, es ist ein bisschen wie in League of Legends, wo jeder Held sehr unterschiedlich ist und du spielst sie alle ganz unterschiedlich.
Das ist es, was wir anstreben."

"Und wir haben noch nicht über den Hintergrund und die Geschichte des Spiels gesprochen.
Können wir nur die Hauptgeschichte erwarten?
Natürlich werden wir verschiedene Möglichkeiten haben, wie du gesagt hast, und die Geschichte wird sich ändern und wir werden andere Endspiele haben, aber die Hauptgrundlage der Geschichte wird beim ersten Versuch ähnlich sein?
Wie wird es weitergehen?
Was ist der eigentliche Hintergrund der Geschichte?
Es ist also eine sehr dunkle Welt, und wir versuchen, viele Elemente der Umweltgeschichte einzubauen, wie in Dark Souls und Elden Ring und all den Miyazaki-Spielen, Das ist eine große Inspiration für uns."

"Die Geschichte der Welt ist also sehr lang, sie reicht zurück bis zur Erschaffung der Welt, und wir geben den Spielern kleine Informationshäppchen die daran interessiert sind, herauszufinden, was passiert ist."

"Und dann wird die Hauptgeschichte dich durch die Reise führen einer Gruppe von Helden, die versuchen, gegen ein großes Imperium zu rebellieren.
Das ist die Art von Geschichte, die wir erzählen.
Aber es wird eine Halbzeitwende mit einigen Überraschungen geben."

"Ich will dir nichts anderes verraten, es wird dunkel sein, es wird erwachsen sein, es wird eine Menge reicher Überlieferungen geben die du herausfinden kannst, wenn du dich dafür interessierst."

"Und schließlich: Wie ist der Status des Spiels?
Steht ihr kurz vor dem Veröffentlichungstermin?
Haben wir eine verfügbare Demo?
Habt ihr vor, sie irgendwann zu veröffentlichen?
Weil es unser erstes Projekt ist, sind wir uns bei den Zeitplänen nicht ganz sicher."

"Wir streben einen frühen Zugang bis Ende nächsten Jahres an, wenn alles gut läuft.
Vielleicht früher, vielleicht etwas später, und eine vollständige Veröffentlichung im Jahr 2025."

"Aber das hängt von den Verlagen ab, davon, wie die Dinge während der Entwicklung laufen, etc.
Aber ja, das ist die Idee.
Und welche Plattformen gibst du vor zu veröffentlichen?
Ich meine, ich schätze, dass in zwei Jahren, mehr oder weniger, kann sich eine Menge ändern."

"Aber planst du nur auf dem PC?
Habt ihr vor, es nur auf verschiedenen Konsolen zu veröffentlichen?
Wir entwickeln das Spiel für PC und Mac, aber unsere Idee, unser Ziel ist es, es für alle Konsolen zu veröffentlichen."

"Switch, PS4, PS5, Xbox, etc.
Du hast also keine Ausreden, um es einfach zu spielen.
Wir freuen uns wirklich darauf, es einfach zu spielen.
Mir hat es gestern sehr viel Spaß gemacht, wie die kleine Demo, die wir hier gespielt haben."

"Bleib also dran, du wirst es lieben, wenn du ein Taktik-Fan bist.
Und vielen Dank, dass du bei uns bist.
Es war mir ein Vergnügen.
Vielen Dank für das Interview."

Interviews

Mehr lesen

Videos

Mehr lesen

Filmtrailer

Mehr lesen

Trailer

Mehr lesen

Events

Mehr lesen