Deutsch
Gamereactor
Videos
Warhammer 40,000: Space Marine II
HQ

Für das Imperium - Warhammer 40,000: Space Marine 2 Interview

Wir haben uns während unserer diesjährigen Gamescom mit Saber Interactive getroffen, um über die lang erwartete und mit Spannung erwartete Fortsetzung der Space Marine-Reihe zu sprechen.

Audio transcriptions

"Hallo zusammen und willkommen zurück bei Gamereactor.
Heute stehen wir immer noch vor dem Focus-Stand und wie du wahrscheinlich an dem hübschen Titus erkennen kannst, der hier zwischen mir und Oliver steht, Ich habe gerade ein bisschen Space Marine 2 gespielt."

"Also, Oliver, das Wichtigste zuerst: Ich liebe das Spiel, es ist wirklich spannend.
Warum ist es jetzt an der Zeit für Space Marine 2, nachdem wir all die Jahre seit dem ersten Teil gewartet haben?
Ich denke, was Space Marine 1 sein wollte, ist dieser riesige Krieg zwischen dem Imperium und seinen Feinden, war die Technologie für das erste Spiel noch nicht wirklich verfügbar."

"Aber jetzt, wo Saber unsere Schwarm-Engine entwickelt hat, können wir die schiere Menge an Gegnern, mit denen du es zu tun haben wirst, voll ausschöpfen.
Ich denke also, die Technologie ist reif und wir sind bereit, eine neue Geschichte zu erzählen.
Erzähl uns ein bisschen über diese Geschichte.
Schließt sie an das Original an oder ist sie eine eigenständige Geschichte, in die man einfach einsteigen und losspielen kann?
Es knüpft auf jeden Fall an den ersten Teil an."

"Es gibt viele Fragen darüber, wo Titus gewesen ist und was er gemacht hat, und wir werden alle diese Fragen beantworten.
Die Space Marines sind ein wirklich interessanter Teil der Warhammer-Welt, denn sie sind unglaublich mächtig.
Wie funktioniert das von deiner Seite aus, wenn du versuchst, die Machtfantasie, die diese Typen oft verbreiten, auszugleichen?
Das ist eine gute Frage."

"Das ist eine gute Frage.
Wir haben einen der furchterregendsten Krieger in der Warhammer 40.000-Galaxie, also brauchen wir einen ebenso furchterregenden Feind.
Es geht also darum, das Gefühl auszubalancieren, mächtig genug zu sein, um sich mit einem Schlag durch Hunderte von Feinden zu kämpfen, aber auch nicht das Gefühl zu haben, dass es zu leicht ist."

"Wir haben also tolle Waffen wie das Kettenschwert und das Bolzengewehr, ein paar nette Granaten, gemischt mit dem alten Hauen und Stechen des Nahkampfes.
Du hast vorhin erwähnt, dass es darum geht, den Schwierigkeitsgrad auszubalancieren.
Auch in Space Marine 2 gibt es mehrere Schwierigkeitsgrade."

"Wie stellen sie sich ein und wie wirken sie sich auf das Gameplay aus?
Ähnlich wie in World War Z hast du deine Schwierigkeitsgrade, aber innerhalb dieser Stufen gibt es ein Spektrum, durch das dich der KI-Regisseur führen kann.
Es wird also immer geschaut, wie gut du mit der Bedrohung umgehst."

"Wenn es dir gut geht, treibt es dich mehr an, und wenn es dir schwer fällt, lässt es ein bisschen nach.
Es liegt also wirklich an deinen Klammern.
Sprich noch ein bisschen über den Kampf.
Wie du bereits erwähnt hast, ist es eine gute Balance zwischen Fernkampf und Nahkampf."

"Wie hast du das ausbalanciert?
Du willst natürlich nicht, dass die Leute einfach losrennen und auf alles schießen.
Du willst, dass die Leute in den Nahkampf gehen können und gleichzeitig schießen können.
Du willst nicht, dass das eine zu stark ist als das andere."

"Wie hast du das ausbalanciert?
Space Marines sind unglaublich kampftaktisch und setzen sowohl Nah- als auch Fernkampf ein.
Wir wollten also sicherstellen, dass du im Handumdrehen zwischen diesen beiden Möglichkeiten wechseln und sie kombinieren kannst, um den Feind zu besiegen.
Wir haben Situationen geschaffen, in denen du zum Beispiel von einem Schwarm überwältigt wirst, was dir die Möglichkeit gibt, den Nahkampf einzusetzen, aber wir haben auch Fernkämpfer, damit du beides nutzen kannst."

"Aber der Schlüssel liegt im fließenden Wechsel zwischen diesen beiden Modi.
Und dann erzähl mir ein bisschen was über die Geschichte.
Wohin wird Titus in Space Marine 2 gehen?
Was können wir bei diesem Abenteuer auspacken?
Zunächst einmal muss man feststellen, dass sich die Galaxie seit dem Ende des ersten Spiels dramatisch verändert hat."

"Wir haben jetzt die Große Kluft.
Wir haben den Aufstieg des Ultramarine-Primarchen Raboot Gilliman.
Der Hintergrund, vor dem sich die Geschichte abspielt, ist also ganz anders.
Wir wissen also, dass Titus am Ende des ersten Spiels entführt wurde, und er ist hierher zurückgekehrt, offenbar als Primaris-Marine."

"Und wie wird er mit dieser Veränderung umgehen?
Wie wird er wieder willkommen geheißen werden?
Und wie wird er sich in eine Bruderschaft integrieren, die er seit langer Zeit nicht mehr gekannt hat?
Du hast vorhin von der Schwarmmechanik und all dem gesprochen, hast du World War Z erwähnt."

"Offensichtlich gibt es eine Menge Verbindungen zwischen diesen beiden Spielen, was die Art und Weise angeht, wie die Feinde funktionieren.
Was hast du bei der Arbeit an World War Z gelernt, das du in Space Marine 2 einbringen konntest?
Nun, wir konnten den Koop-Multiplayer übernehmen, was eine tolle Sache ist.
Als mehrere Space Marines zu spielen, ist wirklich wie eine Bruderschaft."

"Aber wir mussten das Spiel auch auf eine andere Art von Feind abstimmen.
In World War Z gab es nur menschliche Feinde, wie den Stinker und den Screamer und so.
Aber jetzt haben wir riesige Tyraniden. Wir haben fliegende Tyraniden.
Wir mussten also einiges anpassen, um den neuen Gegnertypen gerecht zu werden."

"Was glaubst du, wie lange die Leute brauchen, um Space Marine durchzuspielen?
Weißt du, es gibt viel auszupacken und viele Kämpfe zu bestreiten, und das wirkt sich natürlich auch auf die Spielzeit aus.
Was ist deine ungefähre Schätzung für die Spielzeit, die du erwartest?
Ich kann die Länge der Kampagne nicht verraten."

"Was ich sagen kann, ist, dass du einen Level gespielt hast und wahrscheinlich etwa eine Stunde gebraucht hast, um einen Level zu spielen.
Unser Ziel ist es also, jedem Spieler eine vollständige und befriedigende Story-Kampagne zu bieten mit einigen interessanten anderen Dingen drumherum.
Und Space Marine 2, wann kommt es heraus? Über welche Plattformen reden wir?
Es wird für PC, Xbox und PlayStation erhältlich sein, das übliche Trio also."

"Wann kommt es heraus? Unser derzeitiges Marketing sieht den Winter vor.
Letzte Frage also.
Was ist ein Teil von Warhammer Space Marine 2, auf den du dich freust, wenn die Leute ihn sich ansehen und selbst erleben?
Für mich ist es die Geschichte. Das war von Anfang an mein Hauptaugenmerk."

"Das Wichtigste für mich ist, das Warhammer-Universum auch für Nicht-Warhammer-Fans zugänglich zu machen.
Wir haben also eine Geschichte, die jeder verstehen kann.
Es ist ein wirklich spannender, steiniger Weg, aber ich glaube, die Leute werden ihn lieben.
Nun, da hast du es. Warhammer 40.000 Space Marine 2."

"Es wird im Winter herauskommen, was wohl Anfang 2024 bedeuten könnte, aber das bleibt abzuwarten, wir werden sehen, was dort passiert.
Für mehr Informationen, mehr Trailer und all die guten Sachen über dieses Spiel, findest du in deiner lokalen GameXperience Region."

"Und ansonsten sehen wir uns beim nächsten Mal. Macht's gut, Leute."

Gamescom

Mehr lesen

Videos

Mehr lesen

Filmtrailer

Mehr lesen

Trailer

Mehr lesen

Events

Mehr lesen