Deutsch
Gamereactor
News
Star Renegades

Verspätete PS4-Version von Star Renegades ab nächster Woche endlich abfahrtbereit

Der Entwickler schiebt auf den Konsolen das nicht mehr ganz so taufrische Content-Update vom Dezember hinterher.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Nur wenige Wochen nachdem Publisher Raw Fury Ende letzten Jahres die Konsolenversionen des Roguelikes Star Renegades datierte, meldeten sie sich mit einer schlechten Neuigkeit zurück. Die PS4-Version des Games musste noch vor Weihnachten verschoben werden, ursprünglich ging das Team von einem neuen Termin im Januar aus.

Nun wissen wir endlich, dass es nächste Woche so weit sein wird. Am 10. März erscheint Star Renegades auf der PS4 und das frostige Content-Update "The Imperium Strikes Back", das im vergangenen Dezember auf dem PC veröffentlicht wurde, gibt es ebenfalls. Das bringt euch auf den Eisplaneten Pycron, auf dem ihr mit einem neuen Verbündeten (dem Dragoon) und drei fiesen Behemoths konfrontiert werdet. Nintendo-Switch-Spieler müssen sich darauf noch etwas länger gedulden, heißt es in der Pressemitteilung.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Star Renegades

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.