Deutsch
Gamereactor
News
Journey to the Savage Planet

Valkyria Chronicles 4 und Journey to the Savage Planet besetzen Stadia

Es gibt sogar einige Extras auf der Plattform.

Obwohl die Streaming-Plattform Stadia anfangs nicht gerade viele Titel zu bieten hatte, ist die Bibliothek seit dem Systemstart im November 2019 ordentlich gewachsen. Wichtige Produkteinführungen, wie die aktuellen Ubisoft-Spiele und das kommende Cyberpunk 2077, sind ebenfalls geplant, darüber hinaus gibt es sogar (zeit-)exklusive Games wie Super Bomberman R Online. Letzte Woche sprach Google über weitere Titel, die in Zukunft auf der Stadia verfügbar werden und aus dieser überschaubaren Liste sind in unseren Augen vor allem Valkyria Chronicles 4 und Journey to the Savage Planet spannend.

Die Stadia-Ausgabe von Journey to the Savage Planet wird ein paar Extras erhalten, denn Typhoon Games stellt dieser Version zusätzliche Entwicklerkommentare und In-Game-Werbung bereit. Die Erweiterung Hot Garbage ist ebenfalls verfügbar und es gibt einige Neuerungen im Fotomodus, schreibt Google. Valkyria Chronicles 4 ist ein strategisches Actionspiel in Pastelloptik, mit dem ihr viel Zeit totschlagen könnt. Das JRPG rückt mit allen zuvor veröffentlichten DLC-Inhalten aus, ihr bekommt also schon zum Start zusätzliche Verbrauchsgegenstände und Zugriff auf weitere Karten.

Valkyria Chronicles 4 erscheint am 8. Dezember zum Vollpreis auf Google Stadia, die konkreten Verkaufsdetails von Journey to the Savage Planet kennen wir nicht.

Journey to the Savage PlanetJourney to the Savage Planet

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.