Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Rage 2

Update 2: Drei verrückte Modi und rasante Neuerungen in Rage 2 gesichtet

NG+, neue Cheats und weitere Anpassungen.

Die Quakecon ist schon lange ein Fest aller Bethesda-Franchise und deshalb haben wir auf der Veranstaltung einige spannende Infos zu den großen aktuellen Titeln des Publishers bekommen. Fans von Rage 2 konnten sich zum Beispiel über die Veröffentlichung eines kostenlosen Updates 2.0 freuen, das neue Inhalte in das Spiel bringt. Ein Trailer fasst die Neuerungen in gewohnter Inszenierung zusammen, im Grunde kennen wir die inhaltlichen Updates aber auch schon.

Das New Game+ wurde eingeführt und erlaubt es Ödländern, mit ihrer mächtigen Ausrüstung die Geschichte noch einmal von vorne durchzuspielen, um Prestige-Abzeichen zu verdienen. Nervige Zwischensequenzen dürfen mittlerweile überspringen werden, wenn ihr schneller durch das NG+ kommen wollt. Außerdem gibt es einen Iron-Man-Spielmodus, der im Wesentlichen den Permadeath in die Ballerorgie einführt. Der fiese Ultra-Nightmare-Schwierigkeitsgrad lässt euch, wie ihr euch sicher vorstellen könnt, öfter und schneller ins Gras beißen. In Kombination ist das keine lustige Erfahrung, glauben wir jedenfalls.

Seit Rage 2 sind Cheats wieder im Kommen, in Avalanches Spielwelt sind das aber keine spielerischen Vorteile, sondern spezielle Änderungen bestimmter Spielmechaniken. id Software hatte immer schon viel Spaß mit Ragdoll- und Rückstoßeffekten, deshalb wurden diese beiden Parameter im neuesten Patch optional einige Wirkungsgrade nach oben gedreht. Außerdem steht pünktlich zur Veröffentlichung der beiden neuen Wolfenstein-Spiele ein Sprachpaket mit B.J. Blazkowicz bereit.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Rage 2