Deutsch
Gamereactor
News
Skull and Bones

Ubisoft: Die Resonanz auf Skull and Bones war enorm

Der Piratensimulator scheint gut zu funktionieren, wenn wir nach Ubisofts eigenen Informationen und Formulierungen gehen.

HQ

Im Februar wurde Skull and Bones nach langer Entwicklungszeit endlich veröffentlicht. Während wir bei Gamereactor dachten, dass es bei der Veröffentlichung höchst minderwertig war, sagt Ubisoft, dass die Resonanz auf Staffel 1 des Spiels "enorm" war. Das schreiben sie in einem neuen Blog auf ihrer Website:

"Lassen Sie uns zunächst sagen, wie erstaunlich es für uns alle war, die an Skull and Bones gearbeitet haben, die enorme Resonanz unserer gesamten Community seit der Veröffentlichung unseres Spiels zu erleben [...] Von der Art und Weise, wie unsere Spieler mit unserem Spiel und unseren Inhalten interagieren, bis hin zu den unzähligen Screenshots, Videos und Livestreams, die in den sozialen Medien, auf Discord und Reddit geteilt werden."

"Gewaltig" ist ein etwas ambivalentes Wort, das an sich nicht unbedingt positiv ist, da es oft als Adverb verwendet wird, um etwas zu betonen, das besonders gut oder schlecht ist. Ubisoft gibt in dem Beitrag auch nie an, was genau großartig ist, außer dass das Engagement einfach "großartig" war.

"Es ist Ihrem unglaublichen Engagement zu verdanken, dass wir während der gesamten 1. Staffel in der Lage waren, Ihr Feedback wöchentlich zu beobachten, zuzuhören, zu verstehen und vor allem darauf zu reagieren [...] Unser Engagement bleibt weiterhin das gleiche - unser Spiel gemeinsam mit unserer Community zu entwickeln und zu aktualisieren. Dies wäre ohne die Leidenschaft und Hingabe, die Sie für Skull and Bones gezeigt haben, nicht möglich gewesen."

Dies folgt auf Skull and Bones anscheinend einen sehr langsamen Start, aber vielleicht ist das Schiff dabei, umzukehren? Mit Season 2 um die Ecke - und zwei weiteren, die laut Year 1-Roadmap geplant sind - scheint Ubisoft ihren etwas problematischen Piratensimulator noch mindestens ein weiteres Jahr unterstützen zu wollen.

Skull and Bones

Ähnliche Texte

0
Skull and Bones Score

Skull and Bones

KRITIK. Von Ben Lyons

Es gibt an einigen Stellen Potenzial zu erkunden, aber es gibt auch viel zu viele Löcher, als dass dieses Schiff es zurück in den Hafen schaffen könnte.



Lädt nächsten Inhalt