Deutsch
Gamereactor
News
The Witcher

The Witcher -Autor sagt, Netflix habe nie auf seine Ideen gehört

Er hat auch keine Zeit für die Videospiele.

HQ

Andrzej Sapkowski ist einer der renommiertesten Fantasy-Autoren der Gegenwart. Nachdem er das The Witcher -Franchise geschaffen hatte, hat sich seine Arbeit auf Bestseller-Bücher, eines der großartigsten RPGs aller Zeiten und eine mittelmäßige Netflix-Serie ausgeweitet, und doch gibt es sicherlich eine Diskrepanz zwischen Sapkowskis Büchern und ihren Adaptionen.

Der Autor sprach kürzlich in einem Interview mit Cerealkillerz ein wenig über seinen Einfluss oder Nichteinfluss auf die Netflix-Serie. "Vielleicht habe ich ihnen ein paar Ideen gegeben", sagte er auf die Frage, ob er Netflix jemals Feedback gegeben habe. "Aber sie haben nie auf mich gehört. Sie hören nie zu."

Es scheint, dass Sapkowski dies mit Humor genommen hat, denn er ist in dem Video lachend zu sehen. Als es an der Zeit war, über Videospiele zu sprechen, war er viel entschlossener, seine Beziehung zu ihnen zu beenden.

Auf die Frage, ob er die Spiele jemals gespielt habe, antwortete er: "Niemals. Ich habe keine Zeit dafür, und es ist keine Unterhaltung für mich. Nein... Ich habe es nie gespielt und ich habe auch nicht vor, es zu spielen."

Schön und gut, jeder für sich, nehme ich an.

The Witcher

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt