LIVE
logo hd live | Xbox Games Showcase Extended
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
The Suicide of Rachel Foster

The Suicide of Rachel Foster untersucht Mitte Februar mysteriöse Vorkommnisse

Spieler auf Xbox One und Playstation 4 sollen nächstes Jahr ebenfalls in den Genuss des Adventures gelangen.

Daedalic Entertainment hat letzte Woche das geplante Erscheinungsdatum von The Suicide of Rachel Foster auf den 19. Februar 2020 datiert. Das PC-Spiel des italienischen Entwicklers One-O-One-Games versetzt uns in die Neunzigerjahre und folgt einer jungen Frau, die mit ihrer Vergangenheit aufräumen möchte. In der Pressemitteilung heißt es, dass wir die Todesumstände des titelgebenden Mädchens Rachel untersuchen, während wir in einem Berghotel feststecken. Die Einrichtung war wohl früher einmal ein Heim, in dem wir aufgezogen wurden. Ein Polizeibeamter steht uns während unserer Untersuchung als Ansprechpartner zur Verfügung. Mystery- und Horrorfans dürfen den Thriller im Laufe des kommenden Jahres auch auf Playstation 4 und Xbox One erwarten.

The Suicide of Rachel Foster

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.