Deutsch
Gamereactor
News
The Outlast Trials

The Outlast Trials wird nun Anfang 2024 auf Konsolen erscheinen

Der Multiplayer-Horrortitel startete im Mai dieses Jahres in den Steam Early Access.

HQ

Red Barrels hat angekündigt, dass es die Konsolenversionen seines Koop-Horrortitels The Outlast Trials verschieben wird. Ursprünglich sollte das Spiel zu einem unbestätigten Datum im Jahr 2023 erscheinen, aber nun ist eine Veröffentlichung Anfang 2024 für PlayStation- und Xbox-Konsolen geplant.

In einem Statement auf Steam hat Red Barrels seine Fans auf den neuesten Stand gebracht:

"Wir arbeiten derzeit aktiv daran, einen großen Wunsch zu erfüllen: das Spiel auf Konsolen zu bringen. Dies bedeutet, dass auf PS5, Xbox S/X und der älteren Generation (PS4/XboxOne) gestartet wird, während Crossplay mit dem PC aktiviert wird. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass das einzigartige soziale Erlebnis von The Outlast Trials trotz der technischen Komplexität, die es erfordert, plattformübergreifend geteilt werden kann.

Unsere Fortschritte sind vielversprechend, aber wir können noch kein Veröffentlichungsdatum für die Konsole nennen oder universelles Crossplay garantieren. Ursprünglich für 2023 geplant, streben wir nun aufgrund der Herausforderungen, mit denen unser kleines Team konfrontiert ist, eine Konsolenveröffentlichung Anfang 2024 an."

Outlast Trials wurde im Mai dieses Jahres im Steam Early Access auf dem PC veröffentlicht und hat derzeit eine "Sehr positive" Bewertung von Benutzern. Das nächste große Update für das Spiel, das eine neue Prüfung, neue MK-Herausforderungen und neue kosmetische Gegenstände enthalten wird, soll dieses Halloween erscheinen.

The Outlast Trials

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt