Deutsch
Gamereactor
News
The Outer Worlds

The Outer Worlds Entwickler entschuldigen sich für den Zustand der Spacer's Choice Edition

Die aktualisierte Version des Spiels wurde von PC-Benutzern geschwenkt.

HQ

Gestern berichteten wir, dass die Steam-Rezensionen für The Outer Worlds: Spacer's Choice Edition aufgrund schlechter Leistung auf dem PC eingebrochen waren, selbst mit Rigs, die die empfohlenen Spezifikationen übertrafen.

Als Reaktion auf die Kritik hat sich ein Obsidian-Mitarbeiter namens ObsidianChris auf Reddit in einem Beitrag bei den Fans entschuldigt. "Ich verstehe, wie frustrierend das sein kann, und ich versichere Ihnen, dass das Team von Private Division daran arbeitet, so schnell wie möglich einen Patch herauszubringen", heißt es in dem Post.

"Wenn Sie während des Spiels auf andere Probleme stoßen", heißt es weiter. "Bitte zögern Sie nicht, ein Support-Ticket an Private Division zu senden. Sie sind die engagierte Unterstützung für The Outer Worlds, und wir tun unser Bestes, um alle Informationen an sie weiterzuleiten, damit sie so schnell wie möglich Lösungen finden können."

Es gibt keine Garantie, wann sich The Outer Worlds: Spacer's Choice Edition verbessern wird, aber hoffentlich können wir bald ein oder zwei Patches erwarten, um die Menge an Hass zu unterdrücken, die dem Spiel in den Weg kommt.

Hast du The Outer Worlds: Spacer's Choice Edition gespielt?

The Outer Worlds

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt