Deutsch
Gamereactor
Kritiken
The Mobius Machine

The Mobius Machine

Palle kämpft in diesem herausfordernden 2D-Action-Adventure mit Metroidvania-Elementen auf einem fremden Planeten ums Überleben.

The Mobius Machine

The Mobius Machine stammt von dem eher unbekannten Studio Madruga Works, das das Spiel sowohl entwickelt als auch veröffentlicht. The Mobius Machine ist ein von Metroidvania inspiriertes 2D-Action-Adventure mit 3D-Grafik und einer gesunden Portion Twin-Stick-Shooter.

Du schlüpfst in die Rolle eines kleinen Raumfahrers, der ein Notsignal von einem ansonsten verlassenen Planeten empfängt, aber als er versucht, auf dem Planeten zu landen, stürzt sein kleines Raumschiff ab und er ist nun dort gefangen. Du merkst bald, dass der Planet alles andere als verlassen ist, denn schon bald kämpfst du dich durch eine mysteriöse Welt voller brutaler Aliens und Amok laufender Maschinen.

The Mobius Machine
Werbung:

Das Gameplay ist recht traditionell; Du bewegst dich von links nach rechts, von rechts nach links und auf und ab, springst von Plattform zu Plattform, aktivierst Terminals, öffnest Türen und besiegst viele Feinde, um Zugang zu neuen Gebieten zu erhalten. Je mehr Fähigkeiten du erlangst, desto mehr Gebiete erhältst du Zugang und auf dem Weg dorthin findest du Blaupausen für neue Waffen, die auf Werkbänken in der Umgebung hergestellt werden können. Diese Blaupausen sind jedoch relativ rar gesät, so dass du genügend Zeit hast, dich mit deinen neuen Waffen vertraut zu machen.

Die Kämpfe sind gut, die Waffen fühlen sich richtig an und vor allem sind die Kämpfe ziemlich intensiv. Das liegt nicht daran, dass du von vielen Feinden überrannt wirst, sondern daran, dass die Feinde ziemlich hartnäckig und wirklich unangenehm sind, da sie leicht die Hälfte deiner Energie verbrauchen, ohne mit der Wimper zu zucken. Darüber hinaus bestraft dich das Spiel ziemlich hart, wenn du stirbst.

The Mobius MachineThe Mobius Machine

Du kannst in zwei verschiedenen Spielmodi spielen, je nachdem, wie groß die Herausforderung ist. Die erste ist Standard, bei der du alle deine Gegenstände, deinen Fortschritt im Spiel und die meisten deiner Scraps, die Währung des Spiels, behältst, wenn du stirbst. Schrott wird verwendet, um neue Waffen zu entwickeln und kaputte Maschinen zu reparieren, damit du im Spiel vorankommen kannst. Wenn du gerne in den Arsch getreten wirst, wähle einfach Retro, wo du unter anderem deinen ganzen Schwung verlierst, wenn du stirbst.

Werbung:

Selbst im Standardmodus kann man einen ziemlichen Schlag ins Gesicht bekommen, da man leicht 20-30 Minuten Spielzeit verlieren kann, wenn man Pech hat. Es ist kein einfaches Spiel, und es ist ziemlich anstrengend, sich durch die gleichen Gebiete zu kämpfen und immer wieder die gleichen Feinde zu besiegen. Wenn du das Glück hast, den Punkt zu erreichen, an dem du gestorben bist, kannst du alle deine verlorenen Schrotte wieder aufsammeln. Im Retro-Modus ist dies jedoch nicht möglich.

The Mobius Machine

Wie bereits erwähnt, sind die Grafiken in The Mobius Machine in 3D, obwohl alle Bewegungen in 2D sind. Es ist ziemlich detailliert und ziemlich nett, und es läuft reibungslos. Vor allem die Wassereffekte sehen überraschend gut aus. Allerdings gibt es auf dem Weg dorthin nicht viel Entwicklung in der Grafik, da alles mehr oder weniger gleich aussieht, so dass es mit der Zeit etwas eintönig wird. Das ist kein großes Problem, aber man hätte sich etwas mehr Abwechslung auf der optischen Seite wünschen können. Der Soundtrack ist auch in Ordnung, mit guten und effektiven Soundeffekten, wenn die Feinde besiegt werden.

The Mobius Machine ist ein feines 2D-Action-Adventure, das nicht allzu viel falsch macht, aber auch nicht viele Risiken eingeht. Die Spielwelt ist riesig und es gibt viele Herausforderungen da draußen - und der hohe Schwierigkeitsgrad und die bestrafende Natur des Spiels sind vielleicht nicht jedermanns Sache.

The Mobius Machine ist ein gutes Angebot für ein weiteres Metroidvania-inspiriertes 2D-Action-Adventure, und es spielt sich eigentlich ganz gut - es wird mit der Zeit eintönig, aber wenn man die Geduld und nicht zuletzt die Fähigkeiten hat, gibt es hier tatsächlich einige Stunden Spielspaß. Wenn Sie vor dem Kauf einen Vorgeschmack erhalten möchten, gibt es eine kostenlose Demo für Xbox Series X/S und PlayStation 5.

The Mobius MachineThe Mobius MachineThe Mobius MachineThe Mobius Machine
07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
Schöne und detaillierte Grafik, tolles Kampfsystem mit guten Waffen, gute und solide Herausforderung
-
Wird mit der Zeit eintönig, auch die eintönige visuelle Seite, die bestrafende Natur des Spiels ist nicht jedermanns Sache
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

The Mobius Machine Score

The Mobius Machine

KRITIK. Von Palle Havshøi-Jensen

Palle kämpft in diesem herausfordernden 2D-Action-Adventure mit Metroidvania-Elementen auf einem fremden Planeten ums Überleben.



Lädt nächsten Inhalt