Deutsch
Gamereactor
News
The Ministry of Ungentlemanly Warfare

The Ministry of Ungentlemanly Warfare kommt nächsten Monat zu Prime Video

Endlich könnt ihr euch Guy Ritchies neuesten Film ansehen, den ihr definitiv nicht im Kino gesehen habt.

HQ

Aus einem eigenartigen Grund hatten Guy Ritchies neueste Filme im Grunde keinen Kinofokus. Die meisten waren keine reinen Streamer-Filme und hatten Kinofenster, aber sie wurden kaum vermarktet und schafften es in viele Kinos auf der ganzen Welt, wo sie nur sehr begrenzte Einnahmen an den Kinokassen erzielten.

The Ministry of Ungentlemanly Warfare ist das jüngste Beispiel dafür, denn obwohl der Film im April in die Kinos kam, spielte er nur 27 Millionen Dollar ein, davon über 20 Millionen Dollar aus US-Ticketverkäufen.

Da Sie diesen Film sehr wahrscheinlich nicht im Kino gesehen haben, können Sie ihn glücklicherweise bald von zu Hause aus ansehen, da Amazon enthüllt hat, dass er bereits am 25. Juli zu Prime Video kommen wird.

Dies war in letzter Zeit ein ziemlich traditioneller Ansatz für Ritchie-Filme, da Wrath of Man, The Covenant und Operation Fortune, Ruse de Guerre alle ähnliche Veröffentlichungsstrukturen hatten.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, sehen Sie sich den Trailer für The Ministry of Ungentlemanly Warfare unten an.

HQ
The Ministry of Ungentlemanly Warfare

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt