Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
The Great War: Western Front

The Great War: Western Front bietet eine herausfordernde und realistische Herangehensweise an den Grabenkrieg

Wir haben uns intensiv mit Petroglyphs RTS-Titel beschäftigt, bei dem wir einen Teil der Schlacht von Passchendaele gewinnen sollten.

HQ

Die Weltkriege wurden im Laufe der Jahre adaptiert und in unzählige Spiele verwandelt. Ob in Form von Shootern oder Strategietiteln, diese monumentale Periode der Menschheitsgeschichte wurde so oft in einem interaktiven Sinne erforscht, dass es kaum verwunderlich ist, ein neues Kind auf dem Block zu sehen, wenn Sie so wollen. Da ich von Petroglyph Games komme, hatte ich die Gelegenheit, den RTS-Titel The Great War: Western Front im Rahmen eines praktischen Vorschau-Events auszuprobieren, bei dem ich Truppen anführen durfte, um einen Teil der berühmten Passchendaele-Schlacht zu gewinnen.

The Great War: Western Front

Sofort nach dem Laden wird - wie der Konflikt selbst - klar, dass dies kein Spiel für schwache Nerven ist. Es gibt viele Strategieelemente, und wenn Sie sie nicht richtig verwalten, werden Sie verlieren. Zwischen der Organisation Ihrer Truppen und der Verwaltung von Versorgungsressourcen, die bestimmen, wie viele Aktionen Sie durchführen oder Bataillone befehlen können, bis hin zur tatsächlichen Führung und Führung jedes Geschwaders als Feldgeneral gibt es viel zu entpacken. Und Sie müssen sich mit jedem System vertraut machen, da von Ihnen erwartet wird, dass Sie verschiedene wichtige Ziele auf einer Karte einnehmen und halten, indem Sie eine intelligente Strategie anwenden, um Ihren Truppen die Möglichkeit zu geben, die Streitkräfte der Mittelmächte zu überwinden, die sie verteidigen.

Jetzt, da dies der Erste Weltkrieg ist, ist die Militärstrategie nicht so definiert wie heute. Vielmehr wirst du deine Truppen bitten, durch einen Hagel von Kugeln und Artilleriegranaten über das Niemandsland zu sprinten, um es zu den feindlichen Schützengräben zu schaffen, um sie für dich selbst zu erobern. Sie haben Werkzeuge, um Ihre Armeen in dieser Angelegenheit zu unterstützen, einschließlich einer Vielzahl von verbündeten Artillerieangriffen, die feindliche Einheiten unterdrücken, sie direkt angreifen und beschädigen oder einfach Ihren Jungs durch die Verwendung von rollenden Sperren (die im Wesentlichen sehr rudimentäre Nebelwände sind) Deckung bieten können. Wie du dein Artillerie-Backfield im Einklang mit deinen angreifenden Truppen einsetzt, bestimmt direkt, wie erfolgreich einzelne Angriffe sein werden und ob du über die Manpower verfügst, um wichtige Ziele auf jedem Schlachtfeld zu beanspruchen.

Werbung:
The Great War: Western FrontThe Great War: Western Front

Der Feind wird tun, was er kann, um eingenommene Ziele zurückzuerobern, indem er Gegenangriffe durchführt, die Sie verwalten müssen, indem er sicherstellt, dass Sie Verteidigungskräfte haben und Artillerieangriffe zur Verfügung haben, um feindliche Einheiten zu reduzieren. Sie müssen nicht nur offensiv denken und Angriffsformationen planen, um neues Terrain zu gewinnen, sondern auch defensiv, um sicherzustellen, dass Sie beanspruchte Punkte behalten und dabei nicht zu viele Vorräte verbrauchen. Wie Sie sehen können, gibt es viel zu bewältigen, und es kann stressig und sehr schwierig sein, es zu bewältigen, besonders wenn Sie Luftkriegsführung und eine Liste von Zielen einstreuen, die Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums erfüllen müssen. Dies ist wirklich ein WW1-Strategiespiel für echte Fans des Genres.

Aufgrund der Tatsache, dass ich während der Hands-on-Session nur ein Level spielen konnte, kann ich nicht sagen, wie sich die lebenden Schlachtfelder - die sich je nach vorherigen Kämpfe ändern - entwickeln. Und ebenso kann ich nicht auf die Unterschiede zwischen den Alliierten oder den Mittelmächten eingehen, weil ich nur als erstere spielen konnte. Aber es ist klar, dass Entwickler Petroglyph Games ein Händchen für Realismus hat, denn die Schlachtfelder fühlen sich nicht nur immersiv an, sondern der Konflikt ist brutal und hart, und Sie werden unzählige Männer in ein elendes Schicksal schicken, wie es bei der Grabenkriegsführung im 1. Weltkrieg in Wirklichkeit der Fall war.

The Great War: Western FrontThe Great War: Western Front
Werbung:

Ich bin gespannt, wie Rüstungen, neue Level und weitere Einheiten das Gameplay verändern, also werde ich darauf achten, was Petroglyph für The Great War: Western Front bereithält, wenn wir uns dem Veröffentlichungsdatum irgendwann im Jahr 2023 nähern.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt