LIVE
logo hd live | Steam Next Fest
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
The Elder Scrolls Online: Greymoor

The Elder Scrolls Online: Greymoor aufgrund von COVID-19 leicht verzögert

Wenn ihr zufällig mit französischer Vertonung spielen wolltet, gibt es weitere schlechte Neuigkeiten für euch...

Wir haben euch vor kurzem von der bevorstehenden Erweiterung für The Elder Scrolls Online: Greymoor berichtet und wie viele Fans haben wir uns ebenfalls darauf gefreut, die neuen Funktionen auf den Live-Servern zu erleben. Aus dem ursprünglichen Plan wird jedoch nichts, wie uns der Game Director Matt Firor gestern in einem
Beitrag auf der offiziellen Website mitteilte.

Er erklärte: "Es sieht so aus, als könnten wir Update 26 (das Greymoor-Kapitel) ungefähr eine Woche nachdem wir es ursprünglich geplant hatten ausliefern." Der Grund für das Verzögern des Updates besteht natürlich darin, dass die Entwickler seit dem 16. März alle von zu Hause aus arbeiten, um sich vor der aktuellen Corona-Pandemie zu schützen. Das hat verständlicherweise zu verschobenen Zeitplänen geführt.

Das Update 26 und Greymoor werden weiterhin wie geplant am 20. April auf dem PTS (Public Test Server) zur Verfügung stehen, falls alles wie geplant verläuft. Es ist vielleicht auch erwähnenswert, dass das Studio nicht in der Lage war, mit den französischen Synchronsprechern zusammenzuarbeiten, da sich auch Frankreich im Ausnahmezustand befindet. Die französische Sprachausgabe wird deshalb erst zu einem späteren Zeitpunk nachgereicht, Texte und Untertitel stehen jedoch schon zum Launch bereit, so Firor.

Abschließend erinnert der Game Director noch einmal an die kostenlose Testaktion, die zurzeit läuft. Bis zum 13. April könnt ihr das Basisspiel kostenfrei spielen und direkt in die Prolog-Quest von Greymoor hineinschnuppern. Das hilft den Entwicklern übrigens dabei, ihre Serverkapazitäten zu überprüfen:

"Unsere Spielerpopulation ist derzeit größer als normal, da viele von euch zu Hause festsitzen und Videospiele wie TESO eine wunderbare Ablenkung vom täglichen Leben darstellen, das aktuell nicht immer großartig ist. Wir hatten einige wirklich Unterhaltsame TESO-Events in diesem Monat, einschließlich unseres laufenden Jubiläums. [Wir können diese Gelegenheiten nutzen, um] auf alle Probleme zu achten, die durch eine bereits große ESO-Bevölkerung verursacht werden, die noch größer wird.

Das sind schwierige Zeiten für uns alle und wir tun alles, um auf dem richtigen Weg zu bleiben. Bleibt bitte sicher und gesund und genießt es, ein bisschen aus dem Alltag auszubrechen, indem ihr in TESO Abenteuer erlebt - und wascht eure gottverdammten Hände."

Ihr habt den Mann gehört, wascht eure verdammten Hände und lasst uns gemeinsam auf Greymoor warten.

The Elder Scrolls Online: Greymoor

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.