Deutsch
Gamereactor
esports
Rennsport

Team Vitality schließt sich R8G Esports für Rennsport Roster an

Das Team wird in der kommenden ESL R1-Szene und beim Esports World Cup antreten.

HQ

Wenn über 60 Millionen US-Dollar auf dem Tisch liegen, ist es kaum verwunderlich, dass die bekanntesten E-Sport-Organisationen der Welt gegeneinander kämpfen und sich gegenseitig übereinander klettern, um eine Reihe neuer Spieler und Mitglieder zu verpflichten, die in der riesigen Liste von Spielen antreten, die im Sommer in Riad beim Esports World Cup stattfinden werden.

Der nächste, der dies tut, ist der Franzose Team Vitality, der sich mit R8G Esports (einem Team, das von Ex-F1-Fahrer Romain Grosjean unterstützt wird) zusammengetan hat, um eine Rennsport -Division zu unterzeichnen und zu unterstützen. Dies wird auch nicht nur ein einzelner Fahrer sein, der die Organisation repräsentiert, denn neben einem Ersatzfahrer wurden vier Sim-Racer unter Vertrag genommen, und wer sie sind, können Sie unten sehen:


  • Thibault Cazaubon

  • Erhan Jajovski

  • Jiří Tomán

  • Marcell Csincsik

  • Kylian Drumont (Ersatzfahrer)

Diese Spielertruppe wird ab dem 17. Mai zum ersten Mal auf dem ESL R1-Circuit antreten und versuchen, ihr Ticket für die Teilnahme am Esports World Cup zu lösen, da Rennsport der einzige Sim-Racing-Titel sein wird, der in diesem Jahr bei dem Mega-Event vertreten ist.

Rennsport

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt