Deutsch
Gamereactor
esports
Call of Duty: Warzone 2

Team Falcons holen sich mit dem Sieg im CoD: Warzone-Turnier die erste Esports World Cup-Trophäe

Das saudi-arabische Team führte die Charts an und nahm den größten Teil des Preispools von 1 Million US-Dollar mit nach Hause.

HQ

Mehrere Millionen Dollar des rekordverdächtigen PreispoolsEsports World Cup von über 60 Millionen US-Dollar wurden bereits ausgeschüttet, da das Call of Duty: Warzone -Event am vergangenen Wochenende ebenfalls abgeschlossen wurde.

Wie beim League of Legends-Event kämpften auch bei diesem Turnier eine Vielzahl von Teams um einen Teil des Preispools von 1 Million US-Dollar, und jetzt wissen wir, wer zum Sieger gekrönt wurde.

Es waren die Saudi-Araber Team Falcons, die sich mit 227,9 Gesamtpunkten für ihre Leistungen in der Endrunde durchsetzten. Das reichte aus, um das Team rund fünf Punkte vor Fnatic zu haben, und genug, um sich den ersten Platz zu sichern, zum Champion gekrönt zu werden und mit 200.000 $ Preispool in der Tasche nach Hause zu fahren.

Es ist unklar, wie es mit Team Falcons im kompetitiven Warzone Circuit weitergehen wird.

Call of Duty: Warzone 2

Ähnliche Texte

Call of Duty: Warzone 2.0Score

Call of Duty: Warzone 2.0

KRITIK. Von Ben Lyons

Die Warzone-Formel wurde mit einem neuen Teil aufgerüttelt, der sich eher wie ein glorifiziertes Update anfühlt als wie etwas wirklich Frisches und Einzigartiges.



Lädt nächsten Inhalt