Deutsch
Gamereactor
News
Tales of Kenzera: Zau

Tales of Kenzera: Zau erforscht Trauer und Verlust

Der EA Originals-Titel feiert im April sein Debüt.

Nach jüngsten Berichten und Leaks wurde bestätigt, dass das nächste Projekt, das vom EA Originals-Label vertreten wird, der Einzelspieler-Action-Adventure-Plattformer Tales of Kenzera: Zau von Surgent Studios sein wird.

Dieses Spiel ist ein Titel, der Trauer und die Herausforderungen der Überwindung eines verheerenden Verlusts in einer Geschichte erforscht, die von der eigenen Erfahrung des Schauspielers Abubakar Salim mit dem Verlust seines Vaters inspiriert ist.

"Lange Zeit habe ich darum gekämpft, einen Weg zu finden, meine Reise mit der Trauer zu kommunizieren. Das jetzt durch Zaus Geschichte von Verlust, Wachstum und Heilung in Tales of Kenzera: Zau tun zu können, fühlt sich so richtig an", sagte Salim. "Spiele sind für mich das mächtigste Medium, um Geschichten zu teilen. Mein verstorbener Vater hat mich mit dem Medium bekannt gemacht, und wie könnte man ihn, unsere Beziehung und Liebe besser ehren als durch diese Erfahrung?"

Es wird erwähnt, dass es sich bei diesem Spiel um einen 2,5D-Titel im Metroidvania-Stil handeln wird. Es wird auch eine Erzählung geben, die von Kalunga, dem Gott des Todes, geleitet wird, der dem Protagonisten Zau hilft, durch mystische Reiche zu reisen, um kosmische Kräfte zu nutzen.

Tales of Kenzera: Zau erscheint am 23. April 2024 für PC, PS5, Xbox Series X / S und Nintendo Switch und kostet 19,99 US-Dollar. Jeder, der das Spiel vorbestellt, erhält außerdem zwei Schamanenpunkte, die er im Spiel ausgeben kann, sowie einen visuellen Effekt und einen begleitenden Comic, der die Geschichte des Titels weiter erforschen soll.

HQ
Tales of Kenzera: Zau

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt