Deutsch
Gamereactor
esports
League of Legends

T1 gekrönte Meister des Esports World Cup League of Legends

Die koreanische Organisation erwies sich bei dem Großereignis als unbändig.

HQ

Während dieLeague of Legends Wettkampfsaison 2024 noch im Gange ist und viele Teams noch versuchen, sich in der Endphase der Summer Splits Plätze zuWorlds 2024 sichern, haben acht Organisationen am Wochenende einen kleinen Ausflug in die saudi-arabische Wüste unternommen, um beim Esports World Cup um über 1 Million US-Dollar zu kämpfen.

Das Event war eines der ersten, das auf dem großen Festival veranstaltet und abgeschlossen wurde, und vor diesem Hintergrund können wir hinzufügen, dass T1 zum Sieger gekrönt wurde, nachdem er Top Esports im großen Finale besiegt hatte.

T1 gab während des Turniers kein Spiel ab und warf auf dem Weg ins Finale Bilibili Gaming und Team Liquid aus dem Turnier. Top Esports versuchte stattdessen, Gen.G Esports und G2 Esports auf dem Weg zum großen und letzten Spiel aus dem Turnier zu entfernen.

Mit diesem Ergebnis im Hinterkopf wird T1 nach Korea zurückkehren, um die LCK Summer Saison fortzusetzen, aber mit 400.000 US-Dollar in der Tasche für ihre Bemühungen.

League of Legends

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt