LIVE

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Live broadcast
Werben
logo hd live | Taxi Chaos
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Super Mario 3D World + Bowser's Fury

Super Mario 3D World + Bowser's Fury

Unerschöpflicher Ideenreichtum, ein neues, eigenständiges Open-World-Abenteuer und Katzenohren werden bald auch eure Nintendo Switch erobern.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Super Mario World ist meiner Meinung nach das beste Jump'n'Run aller Zeiten. Ich bin mit dem SNES-Spiel aufgewachsen, einige meiner frühesten Kindheitserinnerungen sind an dieses Spiel gekoppelt und selbst heute werfe ich den 2D-Plattformer noch regelmäßig ein. Weil die Kaizo-Szene in den letzten Jahren förmlich explodiert ist und immer noch stark anwächst, darf man vielleicht sogar drauf gespannt sein, wie Nintendo das anhaltende Interesse aufgreift. Super Mario 3D World war für mich deshalb der Systemseller, obwohl ich eine Weile gebraucht habe, um mit der neuen Perspektive warm zu werden.

Das Wii-U-Spiel aus dem Jahre 2013 hat mich nach anfänglicher Skepsis dann aber doch von sich überzeugen können. Kunterbunte Level, viele schlau versteckte Geheimnisse, zahlreiche liebevolle Verweise an das Pilzkönigreich sowie ein beachtlicher Abwechslungsreichtum haben mich stetig für sich einnehmen können. Es ist kein präzises 2D-Mario, das stimmt, aber der Titel hat ausgeklügelte Bewegungsmechaniken und ist dadurch einer der besten 3D-Plattformer, den ihr auf der Wii U bekommt. Und nun steht das Game auch auf der Nintendo Switch bereit, mit einigen spannenden Neuerungen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Super Mario 3D World + Bowser's FurySuper Mario 3D World + Bowser's FurySuper Mario 3D World + Bowser's Fury
Der Einfallsreichtum von Super Mario 3D World ist auch heute noch eine der größten Stärken des Spiels.

Am Hauptspiel selbst hat sich im Grunde gar nichts getan, da gelten nach wie vor all die Vor- und Nachteile, die mein Kollege Kalle Max Hofmann schon vor vielen Jahren in seiner Kritik aufgeschrieben hat. Ihr hüpft und rennt mit Mario, Luigi, dem flinken Toad und Prinzessin Peach durch fast 100 kunterbunte Ländereien und sammelt unter gelegentlichem Zeitdruck Sterne, Stempel und Fahnenstangen. Abgesehen von immergrünen Hügeln, unterirdischen Tunneln, den ikonischen Unterwassersektionen und Rätsel-/Spukhäusern dürft ihr euch auf karge Wüstenlandschaften, giftige Sümpfe, Eisumgebungen, luftige Wolkenreiche, brandgefährliche Festungen und natürlich auf die Star-Road freuen.

Der Großteil der Kurse sind klar strukturierte, überschaubare Herausforderungen, die viele Spieler mit Leichtigkeit absolvieren werden. Viele dieser Abschnitte spielt man gemütlich in wenigen Minuten durch, vielleicht wird ein zweiter Besuch nötig, um verpasste Sammelobjekte zu suchen. Der schiere Abwechslungsreichtum im Level-Design ist neben der präzisen Steuerung das Allerbeste an Super Mario 3D World. Mehr Vielfalt bekommt ihr in versteckten Bonusräumen, in regelmäßigen Bosskämpfen oder im tollen Minispiel von Captain Toad: Treasure Tracker (bevor der mutige Entdecker sein eigenes Abenteuer bekam, hat er uns nämlich hier in diesem Titel begeistert). Inzwischen darf man diese kleinen Puzzle sogar mit bis zu vier eifrigen Pilzköpfen absolvieren.

Super Mario 3D World könnt ihr lokal an einer Switch mit bis zu vier Spielern erleben. Alternativ bringen vier Leute ihre eigene Konsole und die Vollversion mit und verbinden sich via WiFi mit dem gleichen Netzwerk. Online-Koop gibt es mittlerweile auch, aber wie gut das läuft, hängt wie bei Super Smash Bros. Ultimate von der Verbindungsqualität eurer Mitspieler ab. Da sich die Spielfiguren alle voneinander unterscheiden, verändert sich die Plattforming-Herausforderung jedes Mal leicht, wenn ihr einen anderen Helden kontrolliert. Vor allem die letzten Spielwelten sind vom Anspruch her so knifflig, dass die kooperative Herausforderung zusätzliche Koordination und Absprache verlangt. In der Hitze des Moments neigt der Titel nämlich dazu, sehr chaotisch zu werden.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Super Mario 3D World + Bowser's FurySuper Mario 3D World + Bowser's FurySuper Mario 3D World + Bowser's Fury
In der Hitze des Gefechts zelebriert Super Mario 3D World ein wundervolles Chaos.

Die große Neuerung dieses Switch-Ports ist der Spielmodus Bowser's Fury. In diesem Abenteuer wagt sich Nintendo an einer offenen Spielwelt, die sich uns nach und nach öffnet. Das alles erinnert stark an Super Mario Odyssey von 2017, wo Mario ebenfalls in freier 3D-Pracht große Gebiete erkundete. Bowser's Fury nutzt aber natürlich die Bewegungsmechaniken aus Super Mario 3D World und setzt auch sonst auf die vielleicht größte Neuerung des Originals: Katzen. Das DLC wird vor allem Katzenliebhaber begeistern, denn in dieser Welt ist alles flauschig, schnurrend und mit niedlichen Katzenohren ausgestattet.

In diesem eigenständigen Spielerlebnis treffen wir auf Bowser Junior, der uns darum bittet, seinen wütenden Vater zu besänftigen. Der ist quasi in ein Tintenglas gefallen und nun mit klebriger, schwarzer Substanz überzogen. Dass Mario auftaucht, passt ihn natürlich gar nicht in den Kram und deshalb setzt er alles daran, dem Klempner den Tag zu ruinieren. Die meiste Zeit über stellt der dunkle Wut-Bowser ein weiteres Hindernis dar, denn er beschießt uns aus der Ferne mit Feuerbällen oder Stacheln und erhöht dadurch den Anspruch des Spiels.

Grundsätzlich orientiert sich die Gameplay-Schleife am folgenden Modell: Man sammelt in festgelegten Abschnitten spezielle Katzen-Insignien durch erfolgreiches Absolvieren von Jump'n'Run-Herausforderungen ein und alle paar Minuten lässt sich der wütende Bowser blicken, um uns das Leben schwer zu machen. Überstehen wir seinen Wutanfall einige Zeit unversehrt, zieht sich der Riese wieder in sein Versteck zurück. Weil er sich jedoch nicht lange in seinem eigenen Brei wälzen kann, kehrt der Fiesling regelmäßig wieder zurück und greift uns daraufhin erneut an.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Super Mario 3D World + Bowser's FurySuper Mario 3D World + Bowser's FurySuper Mario 3D World + Bowser's Fury
In Bowser's Fury begeistern sämtliche Figuren und Objekte mit niedlichen Katzen-Designs.

Das Strahlen der Katzen-Insignien hat einen reinigenden Effekt auf den schlecht gelaunten, dunklen Bowser und das könnt ihr nutzen, um den Angriff des Titanen zurückzudrängen. Sammeln wir, während Bowzilla hinter uns Radau veranstaltet, eine dieser glänzenden Belohnungen ein, blenden wir die dicke Schildkröte, woraufhin sie sich kurzweilig zurückzieht. Das ist wie gesagt aber keine permanente Lösung und deshalb müssen wir genügend Insignien sammeln, um die sogenannten Giga-Katzen-Glocken zu erwecken.

Mit diesem überdimensionalen Power-Up verwandelt sich Mario in Giga-Katzen-Mario, woraufhin es zum gewaltigen Showdown kommt. Die übergroßen Kontrahenten stehen sich im Zweikampf auf der (für sie) geschrumpften Weltkarte gegenüber. Bowser bespuckt uns mit Feuerbällen oder versucht uns mit seinen spitzen Nadeln zu verletzen, während Mario seinem Erzfeind aus dem Gleichgewicht bringen möchte, um auf dessen ungeschützten Bauch zu springen. Diese Formel wiederholt sich mehrmals, bis Mario schließlich den Tag rettet.

Die regelmäßigen Besuche von Bowser durchbrechen das gleichförmige Gameplay bestehend aus Sammeln und Hüpfen auf sehr interessante Art und Weise. Die überschaubaren Welten bieten ausbalanciertes Plattforming auf Augenhöhe mit dem Hauptspiel, denn das Open-World-Konzept geht überraschend gut auf. Der Spielmodus hat auch einen schönen Umfang, obwohl sich bestimmte Herausforderungen natürlich wiederholen - das musste sich schon Super Mario Odyssey nachsagen lassen. Weil Bowser's Fury aber nur eine Erweiterung ist, ist das Verhältnis hier deutlich gelungener. Dass alles im niedlichen Katzen-Look daherkommt, ist kreativ und überaus charmant.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Super Mario 3D World + Bowser's FurySuper Mario 3D World + Bowser's FurySuper Mario 3D World + Bowser's Fury
Die wiederkehrenden Bosskämpfe gegen Bowser spitzen sich im Spielverlauf immer weiter zu.

Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit diesem kleinen Exkurs, denn das eigenständige Abenteuer wird alten und neuen Fans ein paar unterhaltsame Stunden bescheren. Super Mario 3D World ist aber auch für sich allein genommen nach wie vor ein fantastisches Programm, das die ganze Familie begeistert. Es ist zugänglich, bietet gleichzeitig auch herausfordernde Inhalte und überrascht uns vehement mit großartigen Ideen. Die Switch-Version fügt diesem Erlebnis eine substanzielle Erweiterung sowie technische Anpassungen hinzu, die wir mittlerweile von modernen Titeln auf der Hybridkonsole erwarten.

Unser Autor Kalle hat vor ein paar Jahren in unserem Namen eine sehr gute 9/10 für Super Mario 3D World ausgesprochen und obwohl ich nicht weiß, ob er mir Recht geben würde, glaube ich, dass die Neuerungen dieses Ports eine stolze 10/10 rechtfertigen. In meinen Augen ist Super Mario 3D World + Bowser's Fury jedenfalls eines dieser Spiele, die die Bestnote verdient.

10 Gamereactor Deutschland
10 / 10
+
zugänglicher Spaß für die ganze Familie, jedes Level verfolgt eine neue Idee, jede Menge toller Geheimnisse, Bowser's Fury ist eine gelungene Ergänzung.
-
Wer das Original bereits gespielt hat, sollte für die neuen Inhalte/Optimierungen nicht noch einmal den vollen Kaufpreis zahlen müssen. Bosskämpfe in Bowser's Fury entwickeln sich nur geringfügig, Latenz im Online-Koop.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.