Deutsch
Gamereactor
News
Ark: Survival Ascended

Studio Wildcard verschrottet das Ark Respawned-Bundle nach einer Gegenreaktion der Community

"Im Nachhinein nicht der beste Schachzug. Unsere schlechte".

HQ

Ark war in letzter Zeit in aller Munde, da der Entwickler Studio Wildcard ankündigte, dass Ark 2 bis Ende 2024 verschoben werden würde, und dass es die Art und Weise, wie es Ark: Survival Evolved anbietet, ändern würde, alles als Teil eines neuen Respawned Bundle , die versuchte, das bald zu aktualisierende Original, das stattdessen Ark: Survival Ascended heißen wird, und die Fortsetzung zu bündeln. Das kam bei den Fans überhaupt nicht gut an.

Es gab eine große Gegenreaktion aus der Community, die den Entwickler bereits dazu veranlasst hat, seine Pläne mit dem Respawned-Bundle zurückzunehmen. Wie in einem kürzlich veröffentlichten Blogbeitrag erwähnt, heißt es in Studio Wildcard:

"Das Wichtigste zuerst: Wir verschrotten das ARK Respawned Bundle. Unsere Absicht dahinter war es, ein Paket anzubieten, bei dem Sie im Wesentlichen zwei Produkte zum Preis von einem erhalten. Im Nachhinein nicht der beste Schachzug. Unsere schlechte; Wir sind uns bewusst, dass die Kombination von ARK Survival Ascended mit ARK 2 und das Erfordernis weiterer DLC-Upgrades nicht optimal war, zumal man ARK 2 nicht beurteilen könnte, da noch kein Gameplay oder Inhalt verfügbar wäre."

Was die nächsten Schritte betrifft, so wird der Entwickler nun die Ark: Survival Ascended-Edition (die ausschließlich für PC und Konsolen der aktuellen Generation bestimmt ist) als eigenständiges Paket verkaufen, das alle DLCs enthält, die bis zum 2. Quartal 2024 für das Spiel erhältlich sind. Ark 2 wird dann auch separat verkauft, wenn es nächstes Jahr erscheint.

Der Entwickler erklärte auch ein wenig darüber, warum die Survival Ascended-Edition kein kostenloses Upgrade ist, ebenso wie viele Updates der neuen Generation.

"Ihr fragt euch wahrscheinlich, warum wir diese Upgrades nicht auf das ursprüngliche ARK: Survival Evolved (ASE) machen? Ehrlich gesagt, wäre es nicht lebensfähig. Viele der Änderungen, die wir in ARK: Survival Ascended vornehmen, werden viele Aspekte des Spiels betreffen. Es wird Speicherdaten ungültig machen, einige Mods sind möglicherweise nicht funktionsfähig, einige Dinge spielen sich möglicherweise nicht mehr so wie zuvor, und wir wollten diese Erfahrung nicht für diejenigen ändern, die es bevorzugen oder nicht in der Lage sind, ein Upgrade durchzuführen."

Wirst du trotzdem Ark: Survival Ascended abholen?

Ark: Survival Ascended

Ähnliche Texte

0
Ark: Survival Ascended Score

Ark: Survival Ascended

KRITIK. Von Marco Vrolijk

Studio Wildcard hat seinen Survival-Titel auf die Unreal Engine 5 aktualisiert und dabei eine Vielzahl zusätzlicher Verbesserungen hinzugefügt, aber reicht das aus, um den Sprung von Ark: Survival Evolved zu schaffen?



Lädt nächsten Inhalt