Deutsch
Gamereactor
News
Stronghold: Warlords

Stronghold: Warlords wird zuerst repariert, dann kommen neue Inhalte

Bis zum Sommer möchte Firefly Studios an ihren offenen Baustellen arbeiten und Fehlerkorrekturen nachreichen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Firefly Studios hat kürzlich das neue Stronghold: Warlords veröffentlicht, damit jedoch nicht unbedingt ins Schwarze getroffen. Die gemischten Kritiken machen deutlich, dass das Strategiespiel noch immer zahlreiche Spielfehler aufweist, die vom Entwicklerstudio in den kommenden Monaten angegangen werden müssen. Nächste Woche soll deshalb bereits ein erster Patch mit konkreten Bug-Fixes anstehen. Damit die Leute in der hoffentlich fehlerfreieren Version auch neue Herausforderungen finden, wird gleichzeitig ein anspruchsvollerer Schwierigkeitsgrad eingeführt.

Bis zum Sommer soll vor allem die KI optimiert werden, denn das gelang den Entwicklern bis zum Launch nicht. Ist das geschafft, werden neue Karten auf den Weg gebracht, gefolgt von einem Wellenabwehrmodus. Firefly Studios zufolge werdet ihr eure Verteidigung in dieser Spielvariante planen und anschließend auf die Probe stellen können. Darüber hinaus sind noch zwei kleinere Inhalts-Updates geplant: der Kriegslord Sun Tzu und etwas namens "Skirmish Trial #1", was wohl diverse neue Inhalte einführt. Ob die zahlungspflichtig sind, wissen wir aktuell nicht.

Stronghold: Warlords

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.