Deutsch
Gamereactor
News
Stellaris

Stellaris: Das Maschinenzeitalter ist da

Der DLC lässt dich in eine Zeit voller technologischer Wunder, synthetischer Verbesserungen und mehr eintauchen.

HQ

Das Sci-Fi-Strategiespiel Stellaris hat gerade seinen brandneuen DLC The Machine Age veröffentlicht. Wie der Name wahrscheinlich schon vermuten lässt, dreht sich in der Erweiterung alles um Maschinen, sowohl in Bezug auf die Vorteile als auch auf die Gefahren, die sie mit sich bringen können.

Das Maschinenzeitalter führt zu einer neuen Endgame-Krise, da die Spieler einen Weg finden müssen, Cetana, der synthetischen Königin, zu helfen oder mit ihr fertig zu werden. Es gibt auch einen neuen Krisenpfad und viel mehr Fokus auf Maschinenimperien, so dass man eine richtige Geschichte um sie herum aufbauen kann.

Wenn Sie tiefer in Ihre Liebe zur Robotik eintauchen, können Sie Ihre Verbesserungen auch mit einer neuen Reihe von Porträts präsentieren und aus drei verschiedenen Ursprüngen wählen, um Ihre Verbindung zur Maschine zu zeigen. Schau es dir hier an, wenn du ein alter Stellaris -Fan bist, der nach einer Ausrede sucht, um eine neue Kampagne zu spielen.

Stellaris

Ähnliche Texte

0
StellarisScore

Stellaris

KRITIK. Von Mike Holmes

Paradox greift nach den Sternen, verändert die etablierte Erfolgsformel und ebnet sich damit einen Weg in die Strategiezukunft.



Lädt nächsten Inhalt