Deutsch
Gamereactor
News
Steamworld Quest: Hand of Gilgamech

Steamworld Quest: Version 2.0 fügt NG+ und neuen Schwierigkeitsgrad ein

Image & Form rüstet mit diesem Update ordentlich auf.

HQ

Steamworld Quest: Hand of Gilgamech wurde Ende April veröffentlicht, doch seitdem war Entwickler Image & Form nicht tatenlos und hat ihr Spiel stetig weiterentwickelt. Mit dem neuesten Update wird ein New Game+ eingeführt, das eure freigeschalteten Karten und Gegenstände in einen weiteren Spielverlauf übernimmt. Mit diesen zusätzlichen Möglichkeiten dürft ihr beispielsweise den neuen Schwierigkeitsgrad Legend Remix ausprobieren, der das Gameplay in einigen Belangen verändert - der Modus ist übrigens ausschließlich für Abenteuer verfügbar, die das Rollenspiel bereits abgeschlossen haben.

Darüber hinaus gibt es eine neue Kunstgalerie mit zahlreichen Illustrationen, sowie einer Jukebox, mit der ihr den Soundtrack genießen könnt. Der steht neuerdings auch bei Anbietern, wie Apple Music, Spotify, Steam bereit, falls ihr nebenbei etwas für eure Ohren braucht. Kleinere Anpassungen gibt es ebenfalls, aber da war nichts Weltbewegendes bei. Im Trailer erfahrt ihr alles weitere.

HQ
HQ
Steamworld Quest: Hand of Gilgamech

Ähnliche Texte

Steamworld Quest: Hand of GilgamechScore

Steamworld Quest: Hand of Gilgamech

KRITIK. Von André Wigert

Das Konzept von Hand of Gilgamech ist wirklich gut durchdacht und die Kämpfe, die Story und das fantastische Design haben uns schnell in ihren Bann gezogen.

Steamworld Quest: Hand of Gilgamech

Steamworld Quest: Hand of Gilgamech

VORSCHAU. Von Kim Orremark

Auch wenn Steamworld Dig 3 ein garantierter Hit wäre - ich habe das Gefühl, Image & Form hat mit Steamworld Quest: Hand of Gilgamech einen Royal Flush in der Hand.



Lädt nächsten Inhalt