Deutsch
Gamereactor
News
AER: Memories of Old

Startflug vom bunten Flug-Abenteuer AER: Memories of Old auf Nintendo Switch

Das Game ist heute auf den Hybriden abgehoben.

2017 hat Daedalic ein buntes Exploration-Adventure namens AER: Memories of Old veröffentlicht. Ab heute steht das Game auch auf der Nintendo Switch zur Verfügung und dürfte euch ein paar schöne Stunden lang in das malerische Himmelsreich des schwedischen Indie-Entwicklers Forgotten Key entführen. Im Spiel steuern wir eine junge Frau, die sich in einen Vogel verwandeln und frei zwischen den schwebenden Inseln einer kunterbunten Welt hin- und herfliegt. Nebenbei werden seichte Puzzle in heruntergekommenen Ruinen gelöst. Wenn ihr das Game nicht auf dem Hybriden spielen wollt, könnt ihr auch auf PC (Windows, Mac, Linux), PS4 und Xbox One zuschlagen. Unsere Kritik haben wir damals basierend auf der PS4-Version geschrieben, dort lief alles ohne Probleme. 20 Euro kostet der Titel jedenfalls digital im Switch-eShop.

AER: Memories of OldAER: Memories of Old

Ähnliche Texte

AER: Memories of OldScore

AER: Memories of Old

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Menschen träumen seit jeher davon, frei wie ein Vogel zu fliegen. AER: Memories of Old macht diese Vision Wahrheit, doch was bietet das Spiel sonst noch?

AER könnte auch für Wii U kommen

AER könnte auch für Wii U kommen

NEWS. Von Martin Eiser

Der schwedische Indie-Entwickler Forgotten Key hat sich mit den Hamburgern von Daedalic Entertainment zusammengetan, um im kommenden Jahr das ambitionierte Adventure AER...

AER

AER

VORSCHAU. Von Martin Eiser

Daedalic Entertainment hebt das interessante Werk eines schwedischen Indie-Entwicklers im kommenden Jahr auf die weltweite Bühne. Wir haben reingeschaut und kurz gespielt.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.