Deutsch
Gamereactor
News
Starfield

Starfield erhält mit einem neuen Update Verbesserungen für die Lebensqualität

Bethesdas Weltraum-RPG wird weiter verbessert.

HQ

Bethesda arbeitet weiter an seinem Weltraum-RPG Starfield und hat nun ein Update mit mehreren gewünschten Verbesserungen veröffentlicht, unter anderem, dass es keinen Digipick mehr kostet, "Rückgängig" zu wählen, wenn man versucht, Sicherheitsschlösser zu knacken.

Eine andere Sache, über die sich die Leute beschwert haben, ist, dass es früher nicht möglich war, Türen zu öffnen oder Materialien zu ernten, wenn der Scanner eingeschaltet war, was jetzt behoben wurde. Der Fotomodus hat auch einige weitere Funktionen erhalten und das Spiel speichert etwas öfter automatisch. Seht euch unten die vollständige Liste aller Neuerungen in Update 1.10.31 an:


  • FOTOMODUS: Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Ausdrücke und Posen für Spieler und Begleiter im Fotomodus festzulegen.

  • SCANNER: Du kannst jetzt Türen öffnen und mit geöffnetem Scanner ernten.

  • Wenn ihr Kurs auf eine inaktive Quest setzt, wird sie jetzt zur aktiven Quest.

  • Unterstützung für die Anpassung des Sichtfelds bei Verwendung der 3rd-Person-Schiffsansicht wurde hinzugefügt.

  • Es wurde ein Schieberegler für die Qualität der anisotropen Filterung (PC) hinzugefügt.

  • Die Digipick-Kosten für die Verwendung von "Rückgängig" während des Sicherheits-Minispiels wurden entfernt.

  • Es wurde ein automatisches Speichern hinzugefügt, wenn man schnell von der Oberfläche eines Planeten in den Orbit reist.

  • Die Benutzeroberfläche von Ship wurde aktualisiert, um bei höheren Frameraten flüssiger zu funktionieren.

Starfield

Ähnliche Texte

0
StarfieldScore

Starfield

KRITIK. Von Jonas Mäki

Es ist endlich an der Zeit, den Weltraum in Bethesdas erster brandneuer Spieleserie seit über 25 Jahren zu erkunden. Wir prüfen, ob das Weltraumabenteuer hält, was es verspricht...



Lädt nächsten Inhalt