Deutsch
News
Star Wars Battlefront II

Star Wars Battlefront II: Schlacht um Scarif verschoben

DICE im Home-Office.

Ob Die letzten Jedi oder Der Aufstieg Skywalkers, viele Star-Wars-Fans werden sich nicht mehr einig. Glücklicherweise gibt es noch eine Sache, über die sich die meisten Leute zu freuen scheinen und das ist die zweite Hälfte von Rogue One: A Star Wars Story. Ein besonderer Moment des Films ist die aufregende Schlacht von Scarif, in der die Rebellen in einem tropischen Paradies gegen Sturmtruppen, AT-ATs und andere Bösewichte des Imperiums antreten. Diesen Moment können wir auch in Star Wars Battlefront erleben und eigentlich sollte das Gefecht auch in Star Wars Battlefront II bereitstehen. Das klappt allerdings gerade nicht planmäßig.

Die Entwickler schreiben auf dem offiziellen Sub-Reddit des Spiels: "Das Star-Wars-Team ist jetzt vom Büro nach Hause umgezogen. Die Arbeit am Spiel wird fortgesetzt, aber die Anpassung der Büroumgebung ins [Home-Office] hat einige Auswirkungen auf unsere Arbeitsabläufe gehabt. Wir rationalisieren derzeit diese Prozesse und passen sie im weiteren Verlauf an.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Veröffentlichung des Battle-on-Scarif-Updates auf Mitte April zu verschieben. Das ist unser neuer Zielzeitrahmen, aber während sich die Situation weiterentwickelt, werden wir euch über weitere Anpassungen beim Timing auf dem Laufenden halten."

Es ist erwähnenswert, dass das Update mehr als nur diesen einen Kampfschauplatz beinhaltet. Unter anderem werden im Koop-Modus und bei Heroes vs. Villains "einige zusätzliche Standorte" erarbeitet und wir dürfen uns auf neue Auftritte von Helden und ihren Widersachern einstellen.

Star Wars Battlefront II

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.