Deutsch
Gamereactor
News
Star Wars Battlefront

Star Wars Battlefront bekommt neuen Spiel-Modus

Die Gamescom hat begonnen und Star Wars Battlefront will die Fans mit ein paar Neuigkeiten begeistern, denn das Spiel bekommt einen neuen Modus spendiert. Der Battle Station-Modus wird passenderweise Teil des Death Star DLCs werden.

Battle Station ist in drei Phasen aufgeteilt. In der Ersten kämpfen X-Wings und A-Wings gegen TIE Fighter und TIE Interceptoren. Werden genug Einheiten des Imperiums zerstört eröffnet sich die Möglichkeit für einen Angriff auf einen Sternenzerstörer, dessen Schwachstellen angegriffen werden müssen. Dabei werden K.I.-Piloten die imeriale Seite unterstützen.

In der zweiten Phase verlassen die Piloten ihre Raumjäger und die Rebel müssen die gesuchten Droiden auf dem Todesstern finden. Danach geht es zurück in die Schiffe und die Rebellen müssen versuchen den Todesstern zu zerstören. Sowohl Luke Skywalker in seinem X-Wing, als auch Darth Vader in seinem Tie Fighter werden in die Schlacht eingreifen.

Der Death Star DLC wird nächsten Monat erscheinen und bietet neue Sternen-Karten, Blaster und nicht zu vergessen - Bossk und Chewbacca als neue Helden.

Star Wars Battlefront

Ähnliche Texte

Star Wars BattlefrontScore

Star Wars Battlefront

KRITIK. Von Magnus Groth-Andersen

Trotz der erfolgreichen Beta hatte Star Wars Battlefront gefühlt die ganze Welt gegen sich. Ohne Grund, denn das gesamte Spiel liefert ein wirklich überzeugendes Erlebnis!



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.