Deutsch
Gamereactor
News
Stalker 2: Heart of Chornobyl

S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chornobyl Entwickler baut Leck online

Es scheint jedoch, dass sie unspielbar sind.

HQ

S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chornobyl von GSC Game World ist eines der am meisten erwarteten Spiele des Jahres, aber leider wurden vor der Veröffentlichung mehrere Entwickler-Builds online durchgesickert und geteilt.

Wie von Insider Gaming entdeckt, scheint die Erklärung dafür zu sein, dass es sich um einen Fehler der IT-Abteilung des Entwicklers handelte. Dies wurde noch nicht bestätigt, aber zum Glück sind die Builds nicht spielbar, egal warum sie es online geschafft haben.

Dies liegt daran, dass die Akten mit einer schweren Inschrift versehen sind, die hoffentlich nicht durchbrochen wird. Bereits im März gab es Drohungen von Hackern, die versuchten, die Daten von GSC Game World zu stehlen, aber es scheint, dass diese ziemlich leer waren. Wir hoffen, dass nach allem, was der ukrainische Entwickler bisher durchgemacht hat, S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chornobyl noch in diesem Jahr eine reibungslose Veröffentlichung erhält.

Stalker 2: Heart of Chornobyl

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt