Deutsch
Gamereactor
News
Call of Duty: Warzone

Spieler können Duos-Modus in Call of Duty: Warzone jetzt genießen

Seit dem Start wollen einige Spieler mit ihrem Duo-Partner im Battle-Royale-Shooter abspringen, doch es hat eine Weile gedauert.

HQ

Seit der Veröffentlichung von Infinity Wards Free-to-Play-Spiel(-modus) Call of Duty: Warzone springen die Spieler im Verbund über Verdansk ab, um die stetig kleiner werdende Karte zu erkunden und mit gefunden Waffen andere Spieler zu töten. Seit kurzem bietet der Entwickler eine kleine Anpassung des Modus an, denn mittlerweile könnt ihr auch zu zweit abspringen. Die private Teamgröße ermöglicht intensive Gefechte mit vielen Parteien, in denen es weniger auf Teamwork und mehr auf individuelle Fähigkeiten und natürlich das Überraschungsmoment ankommt.

Die Ankündigung erfolgte mit einer kurzen, ausdrucksstarken Nachricht vom offiziellen Social-Media-Account des Spiels. Das Team teilte ein Bild mit der vielsagenden Aufschrift "Duos" und das ist ehrlich gesagt alles, was man wissen muss, um die Teile zusammenzusetzen. Der Entwickler hat für neue Spieler noch eine Liste mit praktischen Tipps zusammengestellt, falls sich wer belesen möchte, während sie oder er das neue Update herunterlädt.

Call of Duty: Warzone

Ähnliche Texte

Call of Duty: WarzoneScore

Call of Duty: Warzone

KRITIK. Von Eirik Hyldbakk Furu

Infinity Ward liefert eine neue Battle-Royale-Erfahrung, die der Konkurrenz allerdings nur wenig Eigenes entgegenzusetzen hat.



Lädt nächsten Inhalt