Deutsch
Gamereactor
esports
Overwatch 2

Spacestation Gaming krönt EMEA Overwatch FACEIT League Season 1 Champions

Toronto Defiant und Loaded wurden als Sieger Nordamerikas und Südamerikas bezeichnet.

HQ

Die erste Overwatch 2 FACEIT League Saison ist in den Büchern. Nachdem die Ozeanien-Division letzte Woche abgeschlossen wurde und The Great Showmen zu Siegern gekrönt wurde, sind nun auch die EMEA-, Nordamerika- und Südamerika-Divisionen abgeschlossen.

In der EMEA-Region war es Spacestation Gaming, das sich nach einem Sieg über ENCE im großen Finale durchsetzte. Dieses Ergebnis sichert dem Team einen Platz in der zweiten Saison der Liga und bringt es mit einem Preisgeld von 10.000 US-Dollar nach Hause.

Overwatch 2

In der NA-Region besiegte Toronto Defiant M80, um die gleichen Belohnungen zu erhalten, während Loaded And They Say in der südamerikanischen Division besiegte, um ähnliche Belohnungen zu erhalten, wenn auch einen kleineren Geldpreis.

Die Qualifikation für Saison 2 ist nicht das Einzige, was sich diese Gewinner und viele der höher platzierten Teams verdient haben, da viele ihr Ticket für die Esports World Cup gelöst haben. Dazu kennen wir nun die 16 qualifizierten Teams. Sie können sie unten sehen:


  • Raumstation Gaming

  • ENCE

  • Bleed Esports

  • Verrückter Waschbär

  • Team Falken

  • Zeta-Division

  • Fnatic

  • LGD. OA

  • GG Peps

  • Verdrehte Köpfe

  • Virtus.pro

  • Toronto Trotzig

  • M80

  • Zeitlos

  • Geladen

  • Die großen Schausteller

Das Overwatch Esports World Cup -Turnier beginnt am 24. Juli und endet am 28. Juli und sieht $1 Million auf dem Spiel und kann gewonnen werden.

Ähnliche Texte

Overwatch 2Score

Overwatch 2

KRITIK. Von Ben Lyons

Blizzards Shooter-Fortsetzung ist da, aber wie schneidet sie als Nachfolger eines der besten Spiele des letzten Jahrzehnts ab?



Lädt nächsten Inhalt