Deutsch
Gamereactor
News

Sony streicht 250 Arbeitsplätze in seinem Disc- und physischen Medienproduktionsgeschäft

Bedeutet das, dass die PS6 vollständig digital sein wird?

HQ

Sony hat beschlossen, 250 Stellen in seinem beschreibbaren Mediengeschäft abzubauen. Was dies bedeutet, hat The Mainichi erklärt, dass die Kürzungen auf das geringere Interesse an physischen Medienformaten wie Blu-ray zurückzuführen sind, hauptsächlich aufgrund der steigenden Nachfrage nach Streaming. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Produktion von optischen Disc-Speichern wie Blu-ray-Discs zurückgefahren wird.

Es ist unklar, was dies für die Zukunft von Sony bedeutet, aber viele schließen daraus, dass dies bedeutet, dass wir in der kommenden von Sony entwickelten Hardware weniger Fokus auf physische Medien sehen werden, was die PlayStation 6 möglicherweise sogar zu einem rein digitalen Gerät macht.

Was wir wissen, ist, dass denjenigen, die von ihren Stellen entbunden wurden, Vorruhestandspakete angeboten wurden und dass die Produktionsstätte, die von diesen Entlassungen betroffen war, immer noch 670 Arbeiter beschäftigt.

Sony streicht 250 Arbeitsplätze in seinem Disc- und physischen Medienproduktionsgeschäft


Lädt nächsten Inhalt