Deutsch
Gamereactor
News

Sony stellt im Herbst Filmverleih über den Playstation Store ein

Bis zum 31. August wird der Dienst noch unterstützt. Digitale Lizenzen gehen euch anschließend nicht verloren.

Da alle Kinos wegen der Pandemie geschlossen sind, bleibt den Filmstudios derzeit nichts anderes übrig, als ihre Filme entweder zu verschieben oder sie auf Streaming-Diensten zur Verfügung zu stellen, bzw. sie in den Online-Verleih zu bringen. Auch der Playstation Store bietet so eine Option an, allerdings wird dieser Bereich in Kürze eingestellt, bestätigt Sony in einem Beitrag. Ab dem 1. September 2021 wird es nicht länger möglich sein, auf der Plattform Filme oder Sendungen zu kaufen, bzw. diese zu leihen:

"Bei SIE sind wir bestrebt, Playstation-Fans das beste Unterhaltungserlebnis zu bieten. Das bedeutet, dass wir unsere Angebote weiterentwickeln müssen, weil sich Kundenbedürfnisse verändern. Playstation-Fans haben ein enormes Wachstum bei abonnementbasierten und werbebasierten Unterhaltungs-Streaming-Diensten verzeichnet. Angesichts dieser Änderung im Kundenverhalten haben wir beschlossen, ab dem 31. August 2021 keine Käufe und Leihoptionen von Filmen und Fernsehern mehr über den Playstation Store anzubieten."

Wer zuvor einen Film oder eine Serie im Playstation Store gekauft haben, wird allerdings weiterhin darauf zugreifen können, versichert Sony anschließend. Wie genau der Zugang aussieht, ist allerdings nicht klar.

Sony stellt im Herbst Filmverleih über den Playstation Store ein
In unserem Archiv gefunden: So sah das PSN vor langer Zeit mal aus.


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.