Deutsch
Gamereactor
News
Palworld

Sony Music hat sich mit Pocketpair zusammengetan, um das Palworld -Geschäft auszubauen

Dazu gehören auch globale Lizenzierungs- und Merchandising-Aktivitäten.

HQ

Wenn man bedenkt, dass Palworld derzeit nicht auf PlayStation-Konsolen verfügbar ist (aber vielleicht wird es bald sein...?), könnte man annehmen, dass Entwickler Pocketpair enger mit Microsoft als mit Sony verbunden ist. Das scheint nicht der Fall zu sein, wie in einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung bestätigt wird, die enthüllt, dass Sony Music und Pocketpair zusammenkommen, um "zu expandieren und neue Geschäfte zu entwickeln" rund um Palworld.

Der Deal sieht vor, dass die kooperierenden Parteien "für die Entwicklung der Reichweite des geistigen Eigentums und für die Ausweitung der kommerziellen Geschäftsbemühungen verantwortlich sind, einschließlich der globalen Lizenzierungs- und Merchandising-Aktivitäten im Zusammenhang mit "Palworld " außerhalb des interaktiven Spiels.

Es ist unklar, was das genau bedeutet, aber wir können wahrscheinlich davon ausgehen, dass einige Plüschtiere und andere physische Leckereien irgendwann ihr Debüt geben werden, und vielleicht bedeutet dies auch, dass Palworld irgendwann den Bereich der Adaption erkunden werden.

So oder so, wir werden in den kommenden Monaten zweifellos mehr über diesen Deal hören.

Palworld

Ähnliche Texte

Palworld (Early Access)Score

Palworld (Early Access)

KRITIK. Von Conny Andersson

In einer großen und weiten Welt haben wir uns vorgenommen, Ressourcen zu sammeln, eine Basis aufzubauen und vor allem: zu versuchen, sie alle zu fangen.



Lädt nächsten Inhalt