Deutsch
Gamereactor
News

Sony hat sein revidiertes Verkaufsziel leicht verfehlt und hat nun 59,2 Millionen PlayStation 5 verkauft

Das japanische Unternehmen weist darauf hin, dass es in diesem Geschäftsjahr mit einem weiteren Umsatzrückgang rechnet.

HQ

In den frühen Morgenstunden des Dienstags veröffentlichte Sony seinen neuesten Finanzbericht für den Zeitraum Januar bis März sowie für das Geschäftsjahr 2023, in dem sie viele Informationen über die PlayStation 5 zu teilen hatten.

Wie wir Ihnen im Februar berichtet haben, hatte Sony gehofft, im Geschäftsjahr (April 2023 bis März 2024) 25 Millionen Konsolen zu verkaufen, aber nachdem sich die Verkäufe verlangsamt hatten, senkten sie ihre Erwartungen um vier Millionen auf 21 Millionen Einheiten. Auch dieses Ziel haben sie nicht erreicht, aber sie kamen dem ziemlich nahe und insgesamt 20,8 Millionen PlayStation 5 wurden in diesem Zeitraum verkauft. Sony schreibt auch, dass im letzten Quartal 29 % weniger Konsolen verkauft wurden als im gleichen Quartal 2023.

Jetzt schreiben sie, dass sie erwarten, dass die PlayStation 5 im laufenden Geschäftsjahr (das im März 2025 endet) weiter zurückgehen und bei insgesamt 18 Millionen Einheiten landen wird. Das mag seltsam klingen, wenn man bedenkt, dass sie voraussichtlich in diesem Jahr oder Anfang nächsten Jahres eine PlayStation 5 Pro herausbringen werden, aber sie haben bereits darauf hingewiesen, dass in diesem Jahr keine großen Spiele ihrer beliebtesten Serie auf den Markt kommen werden, was natürlich Auswirkungen hat.

Obwohl es bedauerlich ist, dass die Verkäufe von Sony unterdurchschnittlich abschneiden, verkauft es sich weiterhin stetig und ist historisch gesehen die am drittschnellsten verkaufte PlayStation-Konsole (nach PlayStation 2 und 4) und steht jetzt bei insgesamt 59,2 Millionen verkauften Einheiten, was schätzungsweise mehr als doppelt so hoch ist wie die Xbox Series S/X.

Was muss Sony Ihrer Meinung nach tun, damit diese Generation nicht zu einem Verlust von Marktanteilen für Sony führt?

Sony hat sein revidiertes Verkaufsziel leicht verfehlt und hat nun 59,2 Millionen PlayStation 5 verkauft


Lädt nächsten Inhalt