Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News

Sony entfernt Facebook-Funktionen komplett von Playstation 4

Die Version 7.00 ist live und hat für Facebook-Freunde einen Haken.

Sony hat gestern das nächste, große Systemupdate für die Playstation 4 veröffentlicht (Einblicke in die konkreten Änderungen findet ihr in diesem Beitrag). Etwas, das Sony in diesem Rahmen bislang nicht besprochen hatte, bezieht sich auf gestrichene die Facebook-Integration - das japanische Unternehmen hat die Interaktion mit dem internationalen Daten-Konzern kurzerhand aufgehoben.

PSN-Freunde lassen sich nicht mehr über die Freundesliste auf Facebook finden, Screenshots oder Videos können nicht länger über den Dienst geteilt werden und wer mit seinen neuesten Trophäen vor den Kumpels prahlen wollte, muss dazu nun auch auf Twitter wechseln. Warum sich Sony zu diesem Schritt entschieden hat, ist zum Zeitpunkt des Schreibens noch unklar. Gerüchten zufolge könnte es sich jedoch um ein mögliches Sicherheitsproblem handeln.

Lädt nächsten Inhalt