Deutsch
News
Destiny 2

Sonnenwende der Helden: Strahlender Grind in Destiny 2 gestartet

In den nächsten vier Wochen könnt ihr Rüstung farmen, die zum Vorschein bringt, wie sehr ihr von innen her strahlt.

Heute Abend ist das In-Game-Event "Sonnenwende der Helden" (im Original "Solstice of Heroes") gestartet, eines der jährlichen Aktivitäten von Destiny 2. Spieler haben vom 11. August bis zum 8. September die Möglichkeit, mit abgeschlossenen Aktivitäten die "Opfer gefallener Hüter" zu ehren. Das bedeutet im Klartext, dass es eine neue Aufgabe gibt. Wer in der Europäischen Todeszone (EDZ) Gegner mit der einmal am Tag wechselnden Elementarkraft Ark, Solar oder Void ausschaltet, Schatzkisten öffnet, Bosse tötet und Matchmaking-Aktivitäten für drei Spieler abschließt, erhält spezielle Ausrüstung, die es sprichwörtlich in sich hat.

Die Beute strahlt nämlich euer inneres Licht aus und bröckelt mit steigendem Aktivitäten-Rang immer mehr. Das mag für euren Schutz eher nicht so gut wirken, macht optisch aber einiges her, da immer mehr Licht nach außen dringt. Im In-Game-Shop wird die Rüstung derweil in einer noch spannenderen Variante verkauft, denn hier strahlt euer gesammeltes Licht in den Farben eurer aktuellen Kraft (also Void, Ark oder Solar). Gleichzeitig gibt es beim Event natürlich neue Möglichkeiten, die aktuelle Power-Obergrenze zu erreichen und eine Quest belohnt euren Account mit einem weiteren Musik-Paket.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Destiny 2Destiny 2

Quelle: Bungie.

Ähnliche Texte

Destiny 2: WarmindScore

Destiny 2: Warmind

KRITIK. Von Kim Orremark

Die erste Erweiterung von Destiny 2 war eine heftige Enttäuschung. Nun ist die Zeit von Warmind gekommen...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.