Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Sonic Frontiers

Sonic Frontiers

Sonic Team hat versucht, die Formel des blauen Igels neu zu erfinden, und wir haben uns angesehen, wie sich das Endergebnis entwickelt hat.

HQ

Nach Dr. Eggmans neuestem Plan, die Kräfte der Alten zu erlangen, landen er, Sonic und die Freunde des Igels in einer Welt, die noch niemand zuvor gesehen hat. Kronos Island ist ein trostloser Ort, an dem Ruinen einer ehemaligen High-Tech-Gesellschaft hänseln, der heute nur noch eine ferne Erinnerung ist. Es ist jedoch noch nicht völlig leer vom Leben. Kleine mysteriöse Kreaturen versuchen immer noch, ihr Leben zu leben, sind aber in der Unterzahl, wenn es um die Kreaturen geht, die anderen Schmerzen zufügen wollen.

HQ

Mit Sonic Frontiers hat Sonic Team versucht, der Spieleserie etwas Neues hinzuzufügen und führt mit dieser Installation eine offene Spielwelt ein. Diese Welt ist randvoll mit Herausforderungen, denen sich Sonic stellen muss. Auf den ersten Blick sieht er recht klein aus, dehnt sich aber weiter aus und führt zu einer spannenden Entdeckungsreise für diejenigen, die als kleiner blauer Igel Tausende von Kilometern laufen wollen. Die Spielwelt in Sonic Frontiers ist leider nicht sehr interessant zu entdecken, da sie grau und etwas schäbig aussieht. Das bedeutet jedoch nicht, dass es keine Dinge zu sehen oder zu tun gibt, aber es ist einfach nicht besonders aufregend. Vielmehr sind die angebotenen Aufgaben ziemlich monoton und manchmal kann es sich wie eine lästige Pflicht anfühlen, mehr als ein Vergnügen. Denn Sonic Frontiers fühlt sich nicht sehr lohnend an, sondern ich mache Dinge, ohne wirklich zu verstehen, warum ich sie mache. Tatsächlich sammeln Sie einfach Tausende von Dingen, ohne wirklich das Gefühl zu haben, dass es Ihnen wesentlich hilft.

Wie gesagt, auf Kronos Island gibt es viel zu tun. Rund um die Insel gibt es kleinere Rätsel zu lösen, die langsam aber sicher den Nebel von der Spielkarte auflösen und verschiedene Aktivitäten für den Spieler offenbaren. Kocos sind eine der wenigen Kreaturen, die noch auf der Insel leben, und wenn du Einsiedler oder Elder Kocos findest, können sie dich gut belohnen, indem sie deine Verteidigung, Angriffskraft, maximale Ringkapazität oder maximale Geschwindigkeit verstärken. Darüber hinaus warten die Wächter der Insel darauf, sich gegen Eindringlinge zu verteidigen, was in diesem Fall genau Sonic ist. Dies ist jedoch nur eine Auswahl der verschiedenen Aktivitäten, die Sie in Sonic Frontiers ausführen können.

Werbung:

Aber das Spiel findet nicht nur auf Kronos Island statt. Indem du Bosse besiegst, schaltest du Zahnräder frei, die dann mysteriöse Portale aktivieren können, die dich in andere Welten stürzen. Einige mögen völlig unbekannt sein, während Green Hill Zone zum Beispiel vertrauter ist. Diese Welten sollten jedoch nicht als offene Welten wahrgenommen werden, sondern als Level, die Sie abschließen müssen, um neue Schlüsselteile der Geschichte freizuschalten. Diese variieren in der Qualität, aber wenn sie liefern, gehören sie zu den Highlights des Spiels. Denn hier können wir als Sonic sowohl in 2D als auch in 3D spielen und es sind, wie Sie vielleicht herausfinden konnten, die Level in 2D, die heller leuchten.

Sonic FrontiersSonic Frontiers
Sonic FrontiersSonic Frontiers

Es wurde im Vorfeld viel über Sonic-Kämpfe in dieser Installation gesprochen, was in der Vergangenheit ziemlich selten war. Nachdem er auf die Köpfe der Feinde gesprungen ist, ist er jetzt aufgerollt und ist bereit, es stattdessen mit seinen Fäusten auszufechten. Kronos Island ist ein Nest für alte Kreaturen, die sich voneinander unterscheiden. Während einige ihre Schwachstellen schützen können, kümmern sich andere nicht ein bisschen darum und werden Sie sowieso schnell schlagen. Glücklicherweise gibt es ein paar Tricks, um mit den verschiedenen Typen umzugehen. Zu Beginn des Abenteuers lernt Sonic, um Feinde herumzulaufen und eine Spur zu schaffen, die, wenn sich der Kreis schließt, den Feind überwältigt. Diejenigen, die eine Art Rüstung haben, werden dann auch anfällig für die Fäuste des Igels. Jeder Gegner hinterlässt auch Erfahrungspunkte, die im Fähigkeitenbaum verwendet werden können, in dem du neue Fähigkeiten freischaltest. Es gibt nicht sehr viele Möglichkeiten, aber es ist schön zu fühlen, dass die Kämpfe während des etwa 20-stündigen Abenteuers abwechslungsreicher werden. Zum Beispiel können Sie später Schockwellen auf den Feind werfen oder einen Zick-Zack-Angriff gegen ihn durchführen, was Raum für eine Vielzahl von Kampftechniken bietet.

Werbung:

Etwas, das viele wahrscheinlich übersehen haben, ist, dass Kronos Island nicht die einzige Insel ist, die Sie in Sonic Frontiers erkunden können. Schließlich hat Sonic Team überhaupt nichts von den anderen Inseln gezeigt, die sich sehr voneinander unterscheiden. Amy, Knuckles und Tails sind alle auf den verschiedenen Inseln gefangen und du musst sie alle erkunden, um die Titanen zu töten und deine Freunde zu befreien. In Sonic Frontiers gibt es fünf verschiedene Inseln zu erkunden, und Kronos Island ist erst der Anfang. Alle unterscheiden sich sowohl im Aussehen als auch in Bezug auf ihre Feinde. Eine Insel dauert etwa vier Stunden, aber es kann auch variieren, je nachdem, ob Sie nur Aktivitäten im Zusammenhang mit der Geschichte machen oder auch etwas anderes tun möchten, z. B. eine Angelpause mit Big machen. In der Praxis sind es jedoch nur etwa vier echte Inseln, da eine davon nur ein kurzer Besuch ist.

HQ

Grafisch lässt Sonic Frontiers zu wünschen übrig. Das Spiel fühlt sich grafisch sehr alt an, mit glatten Texturen, die an den Anfang der vorherigen Generation erinnern. Darüber hinaus scheint das Spiel keine Teile der Welt aus etwa 100 Metern Entfernung zu laden, und da es schnell ist, wenn Sie als Sonic spielen, und mit Schienen, Sprungbrettern und anderen Dingen, die alle auf einmal erscheinen, ist es nicht ideal. Es sieht einfach überhaupt nicht gut aus. Was jedoch gut ist, ist, dass Sonic Team zwei verschiedene Modi bietet, in denen Sie entweder Grafik oder Bildrate priorisieren können. Da das Spiel jedoch so veraltet aussieht, macht es keinen Sinn, in 4K-Auflösung zu spielen und dann darunter zu leiden, dass sich das Spiel abgehackt anfühlt. Die Priorisierung der Bildrate fühlt sich einfach offensichtlich an.

Abgesehen davon, dass Sonic jetzt freier ist als je zuvor, unterscheidet sich auch der Ton stark von früheren Spielen. Die meisten von uns verbinden Sonic wahrscheinlich mit Freude und Rock- oder Popmusik. In Sonic Frontiers ist die Stimmung jedoch umso düsterer und melancholischer, was ich während meiner Zeit auf diesen traurigen Welten, die einst voller Leben waren, schätzen gelernt habe. Auch wenn Sonic Team nicht jedes Mal auf den Punkt kommt, möchte ich trotzdem meinen Hut vor ihnen ziehen, weil sie versuchen, etwas Neues in die ansonsten vorhersehbare und (meist) schlechte Serie zu integrieren. Dies fühlt sich sehr wie Segas Äquivalent zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild an und obwohl es im Vergleich keine Chance hat, ist dies immer noch ein guter Versuch, es basierend auf Sonics Eigenschaften zu emulieren.

Die Geschichte in Sonic Frontiers ist relativ kurz und zunächst fühlt es sich an, als gäbe es überhaupt keine Geschichte. Aber je tiefer man in das Spiel einsteigt, desto klarer wird es. Allerdings waren weder Super Mario noch Sonic jemals ein Synonym für gute Geschichten, so dass es nicht wirklich wichtig ist. In Sonic Frontiers geht es mehr um die Hintergrundgeschichte dieser Inseln, wo man als Spieler darüber nachdenken kann, was die Ruinen einst waren. Ob das eine gute Sache ist oder nicht, überlasse ich euch als Spieler, selbst zu entscheiden, aber ich persönlich denke nicht, dass es mehr Story-Elemente hätte geben sollen. Ich bin auch froh, dass Dr. Eggman ausnahmsweise mehr im Schatten arbeitet, anstatt zu oft aufzutauchen und mit seinem Geschrei die melancholische Atmosphäre zu ruinieren. Auf jeden Fall gelingt Sonic Team eine feine Interpretation von Sonic.

Sonic FrontiersSonic FrontiersSonic Frontiers
Sonic Frontiers

Ich war ehrlich gesagt ziemlich überrascht, dass ich Sonic Frontiers genauso genossen habe wie ich. Trotz schlechter Grafik und vielen uninteressanten Aktivitäten gibt es etwas, das Spaß macht, wie Sonic in einer offenen Spielwelt herumzurollen. Ich schätze auch, dass jede Insel knapp zehn Level hat, die 2D- und 3D-Umgebungen mischen, in denen wir als Sonic spielen können, wie wir es sonst gewohnt sind. Es gibt viele Dinge, von denen ich wünschte, die Entwickler hätten sich verbessert, aber das hindert Sonic Frontiers nicht daran, sich seit vielen, vielen Jahren als eines der besseren Spiele der Serie hervorzuheben.

07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
Tolle Atmosphäre. Jede Menge Gegner-Variationen. Tonnenweise Inhalte. Schöne Schlachten.
-
Die Grafik fühlt sich alt an. Etwas repetitiv. Manchmal kooperiert die Kamera nicht.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
Sonic FrontiersScore

Sonic Frontiers

KRITIK. Von Henric Pettersson

Sonic Team hat versucht, die Formel des blauen Igels neu zu erfinden, und wir haben uns angesehen, wie sich das Endergebnis entwickelt hat.



Lädt nächsten Inhalt