Deutsch
Gamereactor
News
FIFA 21

Software-Verkäufe: FIFA 21 war 2020 laut GfK das meistverkaufte, physische Spiel Europas

Seit vier Jahren ist EAs jährliches Fußballspiel unangefochten. Animal Crossing: New Horizons und Mario Kart 8 Deluxe belegten die Plätze zwei und drei.

HQ

Laut dem Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment konnte sich FIFA 21 im vergangenen Jahr als Europas meistverkauftes, physisches Spiel gegen die beiden Switch-Titel Animal Crossing: New Horizons (Platz 2) und Mario Kart 8 Deluxe (Position #3) durchsetzen. Die physischen Verkaufsdaten aus 19 verschiedenen Ländern Europas belegen dieses Ergebnis, allerdings sind keine digitalen Verbreitungsdaten in die Rechnung eingegangen.

Dass sich New Horizons nicht den ersten Platz sichert, beweist erneut, dass EA in unserer Region leichtes Spiel hat. Zum Vergleich: Das neue Animal Crossing hat letztes Jahr weltweit über 26 Millionen Kopien verkauft und sieben Monate Vorsprung vor dem neuen FIFA gehabt. In unserem Nachbarland Frankreich hat New Horizons das Rennen um die Krone gewonnen.

Die GfK hebt ansonsten die weiterhin starke Performance von Minecraft und Grand Theft Auto V in weiten Teilen Europas hervor und verrät uns außerdem, welche Titel letztes Jahr besonders beliebt auf den neuen Konsolen waren. Auf der Playstation 5 kauften die Leute physisch am liebsten Assassin's Creed Valhalla, auf der Xbox Series war es Call of Duty: Black Ops Cold War.

FIFA 21

Ähnliche Texte

FIFA 21Score

FIFA 21

KRITIK. Von Ricardo C. Esteves

Vielleicht sollte EA diese Sache mit den Sportspielen noch einmal überdenken...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.