Deutsch
Gamereactor
News
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD

Skyword Sword HD: Nintendo versteckt Schnellreise-Funktion hinter Zelda-Amiibo

Das Duo aus Zelda und dem blauen Wolkenvogel enthält eine wesentliche Verbesserung der Lebensqualität für The Legend of Zelda: Skyward Sword HD.

HQ

Das letzte Zelda-Abenteuer der Nintendo Wii wird das erste Spiel sein, das wir zum 35. Jahrestag der Saga bekommen. The Legend of Zelda: Skyward Sword HD erscheint am 16. Juli auf der Nintendo Switch und Nintendo bereitet einige Extras für diese Veröffentlichung vor. Spieler können sich passende Joy-Cons kaufen, es gibt eine Sammleredition mit weiteren Extras und diese Woche wurde sogar noch eine Amiibo-Figur vorgestellt, die das Spiel begleiten wird.

Die Miniatur bestehend aus Prinzessin Zelda und dem ikonischen blauen Wolkenvogel, den Link auf seinem Abenteuer kennenlernen wird, bietet eine praktische Funktionen, die Spielern einige Zeit sparen dürfte. Der Amiibo ermöglicht es euch, von der Erdoberfläche aus direkt wieder ins Himmelsreich zu gelangen, ohne die dafür vorgesehenen Statuen aufzusuchen, die in allen Gebieten platziert sind. Darüber hinaus könnt ihr Figur als Ankerpunkt benutzen, um vom Wolkenhort aus zu dem Punkt auf der Erde zurückzukehren, an dem der Amiibo verwendet wurde.

Teleportation- und Schnellreisesysteme sind eine praktische Sache, doch darauf haben die Spieler offenbar nur Zugriff, wenn sie den entsprechenden Amiibo kaufen. Und dieses spezielle Modell soll auch wohl auch nicht zum üblichen Preis von ca. 14 Euro verkauft werden, sondern über 20 Euro kosten... Darüber regen sich die Fans gerade auf.

HQ
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.