Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Session

Skateboardspiel Session springt ab September auf Early-Access-Rail auf

Im Oktober startet der Titel für Mitglieder von Xbox Game Preview.

Die kanadischen Indie-Entwickler Crea-ture Studios müssen in den letzten Monaten hart an ihrem Skateboardspiel Session geschuftet haben, schließlich haben wir seit langer Zeit überhaupt nichts von ihnen gehört. Beinahe verwechselten wir diese Stille mit den ersten Anzeichen einer Verzögerung, doch wie sich heute herausstellte, war das nur ein kurzes Innehalten bevor die Sprungschanze in Angriff genommen wird.

Vor wenigen Stunden wurde ein Trailer veröffentlicht, der das Datum für den Early-Access-Termin enthüllt. Ihr könnt ab dem 17. September in die frühe Version des Spiels schauen und den Entwicklern mit euren Ratschlägen und Tipps bei der Produktion unter die Arme greifen. Übrigens startet Session nicht nur auf dem PC durch, sondern wird im Oktober auch für Mitglieder des Xbox-Game-Preview-Programms auf Xbox One verfügbar sein.

Der neue Build bringt uns nach New York, zum Skatepark Brooklyn Banks. Das ikonische Gebiet dürften Skater bereits in einigen Ausführungen gesehen haben, in Session werden wir in diesem Gebiet also sicher einige coole Spots finden. Wie die Entwickler bestätigten wird es sogar möglich sein, das Areal stellenweise zu verändern, indem wir an einigen Stellen neue Objekte und Rails anlegen. Crea-ture Studios bietet auch einen Video-Editor, mit dem ihr eure besten Tricks in kurzen Clips festhalten und teilen könnt. Das Feature erinnert auf dem ersten Blick sehr an die klassischen VHS-Videos aus den Neunzigern.

Wie lange Session im Early Access steckt, das ist im Moment noch nicht absehbar. Weiterhin gilt "Anfang 2020" als offizieller Starttermin, doch bis dahin haben die Entwickler noch umfangreiche Arbeiten vor sich. Erwartet neue Tricks, ein Fortschrittssystem, einen größeren Funktionsumfang für den Video-Editor, Verbesserungen an der Fahrphysik und vieles mehr - je nachdem, wie das Feedback der Spieler ausfällt.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Session