Deutsch
Gamereactor
News
Elden Ring

Shadow of the Erdtree machte Elden Ring Verkaufszahlen steigen in Großbritannien um fast 500%

Das RPG ist im vergangenen Monat in den Charts um 19 Plätze nach oben geklettert.

HQ

Eine massive Erweiterung hat die Verkäufe des Spiels angekurbelt, das man besitzen muss, um es spielen zu können? Wer hätte das gedacht? Der DLC "Shadow of the Erdtree" von Elden Ring wird als eine der besten Erweiterungen aller Zeiten gefeiert, und so ist es keine Überraschung, dass wir auch im Basisspiel einen Verkaufsschub erlebt haben.

Laut Gamesindustry.biz stiegen die Verkaufszahlen von Elden Ring in Großbritannien um 19 Plätze und brachten es im Juni auf Platz 4. Dies entspricht einem Anstieg von 467 %, was unglaublich beeindruckend ist.

Natürlich müsst ihr mehr tun, als nur Elden Ring und seinen DLC zu besitzen, um in die verfluchten Schattenlande zu gelangen, aber da sich jetzt viel mehr Spieler darauf vorbereiten, euch den Zwischenländern zu stellen, solltet ihr vielleicht in einen Beschwörungspool springen, um ihnen ab und zu zu helfen.

Elden Ring

Ähnliche Texte

Elden RingScore

Elden Ring

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Das Warten hat ein Ende, denn Fromsoftware begrüßt die befleckten Soulslike-Fans in der offenen Welt. Wie ist das Experiment mit George R.R. Martin gelungen?



Lädt nächsten Inhalt