Deutsch
Gamereactor
News
Sea of Thieves

Sea of Thieves hat im letzten Monat mehr als die Hälfte seiner Spieler auf PS5 verloren

Mehr als drei Millionen Spieler haben sich beim Start im Mai angemeldet, aber nicht halb so viele sind geblieben.

HQ

Aufwärts wie eine Sonne und unten wie ein Pfannkuchen, das ist leider der Trend, den wir im letzten Jahr bei mehreren großen Spielen gesehen haben. Ein Schicksal, das auch den ehemaligen Xbox-Exklusivtitel Sea of Thieves zu treffen scheint, der trotz einer großartigen Premiere auf Sonys Plattform die Spieler nun in rasendem Tempo ausbluten lässt.

Laut Berichten von True Trophies haben fast 60 % aller zuvor aktiven Spieler das Piratenabenteuer hinter sich gelassen, und die Zahlen zeigen keine Anzeichen dafür, dass sie sich in absehbarer Zeit verbessern. Der Trend ist klar und geht seit seinem Höhepunkt im Mai, als mehr als drei Millionen Spieler die Live-Service-Abenteuer von Rare genossen, stetig nach unten.

Warum glauben Sie, dass Spieler so schnell viele Live-Service-Titel aufgeben, und sind Sie einer von ihnen?

Sea of Thieves

Ähnliche Texte

Sea of ThievesScore

Sea of Thieves

KRITIK. Von Kieran Harris

Rares Piratenabenteuer hat seine Segel gesetzt und nach einer guten Woche auf den Meeren der Diebe haben wir unsere Eindrücke zusammengefasst.



Lädt nächsten Inhalt