Deutsch
Gamereactor
News
Salt and Sacrifice
Feature: E3-2021-Berichterstattung

Salt and Sacrifice baut Indie-Soulslike mit vollwertigem Online-Mehrspieler aus

Bislang wurden lediglich die Playstation-Formate bestätigt. Eine PC-Version kommt aber ebenfalls.

Shuhei Yoshida von Sony enthüllte am Abend das neue Spiel von Ska Studios. Salt and Sacrifice ist die Fortsetzung von Salt and Sanctuary, einem kleinen 2D-Soulslike, das vor ein paar Jahren erschien. Diesmal spielen wir einen "Marked Inquisitor"; einen Kriminellen, der dazu verurteilt wurde, bis in alle Ewigkeit gegen die Zauberer anzukämpfen. Diese unerbittlichen Feinde sind machthungrig und extrem gefährlich, deshalb wird Salt and Sacrifice vor allem an der Mehrspielerfront auftrumpfen.

Diesmal könnt ihr offline und online zusammenspielen und beide Spieler erhalten sämtliche Fortschritte. Das Spiel wird Anfang 2022 auf PC, PS4 und PS5 veröffentlicht, auf Deutsch lokalisiert sein und etwa 20 Euro kosten. James Silva, der Gründer von Ska Studios, schreibt im Playstation-Blog ausführlicher über die bisherige Entwicklungshistorie und spricht dabei auch einige seiner früheren Titel an.

Salt and SacrificeSalt and Sacrifice
Salt and SacrificeSalt and SacrificeSalt and Sacrifice

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.