Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Saints Row

Saints Row: Eine Vorschau auf die vielen Anpassungsoptionen des Reboots

Wir haben uns die Anpassungsoptionen des Saints Row-Reboots angesehen und sind beeindruckt

HQ

Unseren Avatar ordentlich zu pimpen, das war seit Saints Row 2 immer ein wichtiger Aspekt der Reihe. Volition war damit schon wirklich weit vorne und die Anpassungsoptionen für unsere Avatare sind seither noch viel komplexer geworden.

Im August steht der Reboot von Saints Row an und die Serie kehrt mit einigen wirklich großen Veränderungen und auf einer völlig neuen Konsolengeneration zurück zu ihren Wurzeln. Wie sieht es denn diesmal mit den Anpassungsoptionen für unseren Avatar aus? Wird es realistischer? Ganz sicher nicht. Nachdem ich die Präsentation gesehen habe, kann ich euch versichern, dass ihr euch auf diesen Aspekt des Spiel wirklich freuen könnt.

HQ

Statt nur leichte Verbesserungen vorzunehmen, ist Volition bei den Anpassungsoptionen in die Vollen gegangen. Unseren Avatar können wir jetzt ohne künstliche Einschränkungen gestalten. Wenn ihr einen Macho mit Stahlhaut und der Stimme eines kleinen Mädchen spielen wollt, dann ist das kein Problem.

Werbung:

Und Stahl ist dabei wörtlich zu nehmen, denn es stehen euch eine große Auswahl an Texturen zur Verfügung. Vielleicht eine blaue Gummihaut oder Holzmaserungen? Alles möglich. Und ihr dürft auch die Geschlechter mischen wie es euch gefällt. Ihr könnt sogar eure eigene Version von Batmans Two-Face kreieren, denn das Gesicht eures Avatars ist in zwei Hälften unterteilt, die ihr einzeln gestalten dürft. Ihr könnt euren Gesichtshälften jetzt unterschiedliche Formen, Frisuren, Bärte, Narben und vieles mehr verpassen.

Saints Row

Und das war längt noch nicht alles. Ihr wählt die Art eurer Zähne, tauscht Körperteile gegen Prothesen und setzt euch Kontaktlinsen ein. Das gleiche Prinzip gilt auch für eure Klamotten, denn ihr könnt jetzt mehrere Lagen Kleidung tragen. Wenn ihr abgenutzte Jeans unter euren Chaps tragen wollt, dann ist das auch kein Problem oder euer Hinterteil bleibt einfach nackt - vielleicht noch mit Sonnenbrand? Natürlich gibt es im Spiel auch Läden, in denen ihr euch mit neuen Klamotten eindecken könnt.

Die Möglichkeiten euren Avatar zu gestalten sind beeindruckend. Die Optionen sind nicht nur besser und flexibler, sondern auch abwechslungsreicher und viel lustiger. Und es kann fast alles modifiziert werden. Ihr könnt euer Auto zu einem Piratenschiff mit allem Drum und Dran umgestalten oder ihr düst mit einem Tron-Motorrad durch die Stadt oder ihr schwebt mit einem Hoverboard über die Strasse...

Werbung:
Saints Row

Die Farbe und die Felgen unserer Reifen konnten wir schon in anderen Titeln verändern und natürlich könnt ihr auch einen Hot Rod-Motor einbauen oder eurer Kiste schicke Spoiler verpassen. Aber hier sind die Möglichkeiten fast grenzenlos. Wie wär es mit einem Abschleppseil an dem eine Abrissbirne hängt?

Autos spielen in Saints Row eine wichtige Rolle und es stehen über 80 verschiedene Modelle zur Auswahl und die dürft ihr ganz nach euren Wünschen modifizieren. Ihr könnt die Motorengeräusche ändern, Boosts einbauen oder ihr verpasst einem Panzer ein Katapult und verschiesst euch damit selbst, um dann mit eurem Wingsuit weiterzusegeln.

Und dann sind da noch die vielen Waffen. Ihr könnt sie mit Stickern bekleben und die Texturen, Farben und sogar ihre Form ändern. Wie wäre es mit einer Schrotflinte, die wie ein Regenschirm aussieht? Oder eine Bazooka in einem Gitarrenkoffer? Oder mit riesigen Schaumstoffhänden, die schiessen können?

Saints Row

Und eure Hütte könnt ihr natürlich auch schick einrichten. Vielleicht ein feuerspeiender Roboter in der Empfangshalle, eine fette Statue von einem bewaffneten Gang-Mitglied im Esszimmer oder doch lieber irgendwas mit Dinosauriern? Ihr könnt sogar Aussehen der Bezirke beeinflussen, von denen es 14 Stück in Santo Ileso geben wird.

Aber egal wie lustig und toll die Anpassungsoptionen auch sind - das Gameplay ist wichtig. Aber wenn das Gameplay stimmt, dann ist es immer toll, wenn wir die Welt zu unserer eigenen machen können. Wenn dieser Aspekt von Saints Row überzeugen kann, dann könnten die vielen Möglichkeiten dafür sorgen, dass es etwas ganz besonderes wird.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt