Deutsch
News
The Witcher 3: Wild Hunt

Sabre Interactive entwickelt nächste Generation von The Witcher 3: Wild Hunt

CDPR erinnert daran, dass Abwärtskompatibilität nicht mit einer dedizierten Next-Gen-Fassung vergleichbar sei.

Letzte Woche haben wir berichtet, dass das gefeierte Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt für Xbox Series X und Playstation 5 entwickelt wird. Wer das Original auf einer Playstation 4 oder auf einer Xbox One bereits besitzt, darf die kommende Next-Gen-Version ohne zusätzliche Kosten auf der Hardware der nächsten Generation spielen. Im Zuge eines Investorengesprächs kommentierte CD Projekt Red die Angelegenheit und enthüllte den externen Entwickler Sabre Interactive, der für das Vorhaben verantwortlich sei.

"In Bezug auf The Witcher 3 und seine Next-Gen-Versionen: Dieses Projekt wird extern entwickelt", bestätigte Präsident von CDPR, Adam Kicinski im Gespräch. "Unser bewährter Partner hat die 4K-Version und die Switch-Version von The Witcher 3 geliefert, sie sind mit unserer Technologie also bereits bestens vertraut."

"Wir haben sie gebeten, den Port der nächsten Generation vorzubereiten und, wie ich bereits während meiner Präsentation sagte, wir erwarten eine vollständige Next-Gen-Erfahrung mit großartigen Next-Gen-Funktionen, die jedoch die interne Entwicklung von Cyberpunk 2077 für die nächste [Konsolen-]Generation nicht beeinträchtigen werden - das wird vom Cyberpunk-Team durchgeführt [...]"

Im weiteren Verlauf der Ausführungen erklärte der CEO, dass Unterschiede zwischen einer abwärtskompatiblen Version und einer nativ spielbaren Fassung bestehen, die gegebenenfalls auch mittels nachträglichem Software-Update erreicht werde:

"Nun, wir müssen zwei Dinge unterscheiden: Die aktuelle Version, die im November veröffentlicht wird, kann von Anfang an auf einem Next-Gen-System gespielt werden, sobald [diese] Konsolen veröffentlicht werden. Ihr könnt die aktuelle [Fassung des Spiels] ab Tag 1 auf der Konsole der nächsten Generation spielen und ihr dürft eine etwas höhere Qualität erwarten, als bei der aktuellen Generation möglich ist. Die vollständige Next-Gen-Version ist jedoch für das nächste Jahr geplant und sie wird intern entwickelt."

The Witcher 3: Wild Hunt

Quelle: TweakTown.

Ähnliche Texte

The Witcher 3: Wild Hunt (Nintendo Switch)Score

The Witcher 3: Wild Hunt (Nintendo Switch)

KRITIK. Von Anne Zarnecke

Vier Jahre ist es her, seitdem The Witcher 3: Wild Hunt die Herzen der Rollenspiel-Fans eroberte. Wir haben uns angeschaut, was für einen Eindruck der Monsterschlächter auf Nintendos Hybridkonsole macht.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.